Diskussion um „Dahmer“-Serie: Beutet Netflix persönliche Schicksale kommerziell aus?

6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTE

DIE DEBATTE IN 30 SEKUNDEN

Der US-amerikanische Serienmörder Jeffrey Dahmer hat in den USA zwischen 1978 und 1987 mindestens 17 Männer getötet, hauptsächlich homosexuelle Afroamerikaner. Netflix hat aus dem Stoff die True-Crime-Serie „Dahmer – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer“ gemacht. „Dahmer“ ist jetzt schon die zweiterfolgreichste Serie in der Geschichte…

PRO – 3 Perspektiven

CONTRA – 3 Perspektiven