Mehr Menschenrechte, weniger Umweltverschmutzung: Macht das Lieferkettengesetz die Welt besser?

6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTE

DIE DEBATTE IN 30 SEKUNDEN

Seit 1. Januar gilt in Deutschland das sogenannte Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG): Unternehmen mit Sitz in Deutschland und mindestens 3000 Beschäftigten müssen darauf achten, dass ihre Lieferanten weltweit Menschenrechte und Umweltstandards einhalten. Das Lieferkettengesetz verlangt von den Unternehmen unter anderem die Einrichtung eines Risikomanagements, um die Risiken…

PRO – 3 Perspektiven

CONTRA – 3 Perspektiven