27.01.2023 
Turbo-Gentrifizierer oder Vorreiter einer neuen Lebensart: Ist digitales Nomadentum ein problematischer Trend?

Mit dem Laptop in der Hängematte arbeiten, im Café oder am Strand – und in der Mittagspause lockt das Meer. Soweit die romantische Vorstellung vom digitalen Nomadentum. Doch auch wenn die Realität etwas anders aussieht, entscheiden sich seit der Pandemie immer mehr Menschen für diesen Lebensstil: Sie arbeiten überwiegend aus…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #LEBEN
 12.01.2023 
Binnen-I und Doppelpunkt: Sollte Gendern in der Schule erlaubt sein?

Binnen-I und Doppelpunkt: In Baden-Württemberg will der Landesschülerbeirat geschlechtergerechte Sprache im Klassenzimmer verankern. Die Forderung: Sternchen oder Doppelpunkt sollten in schriftlichen Prüfungen nicht mehr als Fehler markiert werden. Jeder Schüler und jede Schülerin solle selbst entscheiden können, ob er oder sie gendert, teilte das Gremium mit. Der grüne Ministerpräsident Winfried…
(Bildquelle | Urheber: Shutterstock | SHUTTERSTOCK | Shutterstock Standard Lizenz)
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT
 02.12.2022 
Viele Krisen, hohe Kosten: Sollten Vermögende stärker besteuert werden?

Die Debatte um die gerechte Verteilung der Krisenkosten schwelt weiter. Eine von der Linksfraktion initiierte Abstimmung über eine Vermögensabgabe für Milliardär:innen und Multimillionär:innen hatte der Bundestag im November deutlich abgelehnt. Doch der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil hat für 2023 eine Debatte über Steuergerechtigkeit und die Finanzierung der Krisenbekämpfung angekündigt. „Die Diskussionen…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT
 28.11.2022 
Sollten Einbürgerungen in Deutschland erleichtert werden?

Laut den Plänen von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) soll die Frist zur Einbürgerung von derzeit acht auf fünf Jahre verkürzt werden, bei „besonderen Integrationsleistungen“, etwa ehrenamtlichen Engagement, sogar auf drei Jahre. Kinder, die hier geboren wurden und deren Eltern sich fünf Jahre rechtmäßig in Deutschland aufgehalten haben, sollen den deutschen…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT
 03.11.2022 
„Deutsche Überheblichkeit und Arroganz“: Ist die Empörung über WM-Gastgeber Katar übertrieben?

Am 20. November beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Doch das Großevent in dem Wüstenstaat steht seit Jahren in der Kritik. Dabei geht es um zahlreiche Menschenrechtsverletzungen, etwa die Ausbeutung von Gastarbeitern, die Unterdrückung von Frauen, die Diskriminierung Homosexueller oder die massiv eingeschränkte Pressefreiheit. Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD), die in diesen…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT
 02.11.2022 
Streit ums Bürgergeld: Ist die Blockadehaltung der Union gerechtfertigt?

Das sogenannte Bürgergeld gilt als Prestigeprojekt der Ampel-Koalition. Es soll zu Beginn des kommenden Jahres das Hartz-IV-System ablösen. Der Gesetzentwurf von Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil (SPD) liegt fertig vor, aber schon bei der ersten Beratung im Bundestag Mitte Oktober zeigten sich erhebliche Differenzen zwischen Regierung und Opposition. Nun hat…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #PARTEIEN #SOZIALSTAAT