08.10.2021 
Volksentscheide, Bürgerräte und Co.: Braucht Deutschland mehr direkte Demokratie?

Viel ist den vergangenen Jahren diskutiert worden über eine Legitimations- und Repräsentationskrise der liberalen Demokratie. So schreibt etwa der Soziologe Andreas Reckwitz: „Die wachsende Macht internationaler Organisationen und des Rechtswesens, die sich beide unmittelbarer demokratischer Kontrolle entziehen, der Verweis auf ökonomische Sachzwänge, die von wirtschaftlichen Experten formuliert werden – alle…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT
 05.10.2021 
NS-Prozesse: Müssen frühere KZ-Helfer:innen auch im Greisenalter noch vor Gericht gestellt werden?

Beihilfe zum Mord in tausenden Fällen: Das wird früheren KZ-Helfer:innen noch heute vor Gericht angelastet. Nachdem sich der Prozess gegen eine 96-jährige ehemalige Sekretärin des KZ Stutthof vergangene Woche verzögert hatte, weil die Angeklagte versuchte hatte zu fliehen, steht diese Woche ein weiterer mutmaßlicher Täter vor Gericht. Einem Wachmann des…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT
 15.09.2021 
Konzentriert sich die politische Linke zu sehr auf Identitätspolitik?

„Lifestyle-Linke“ – so nennt die ehemalige Linken-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht diejenigen, für die „im Mittelpunkt linker Politik nicht mehr soziale und politökonomische Probleme stehen, sondern Fragen des Lebensstils und moralischer Haltungsnoten.“ Sie meint damit eine Bewegung innerhalb des linken Spektrums: die „Identitätspolitik“. Wagenknechts Kritik: Die Kernthemen der ursprünglich politisch linken Haltung,…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #PARTEIEN
 08.09.2021 
Globale Ungerechtigkeit: Sollten wir mehr spenden?

Für Kinder, für die Umwelt, für Nothilfen und für die Gesundheit: Laut Marktforschungsinstitut GfK haben die Deutschen im Jahr 2020 rund 5,4 Milliarden Euro gespendet. Und das trotz Pandemie. Im Vergleich zum Vorjahr sind das rund 260 Millionen Euro mehr. Der Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts Max Mälzer sagte der Nachrichtenagentur DPA,…
(Bildquelle | Urheber: Steve Buissinne | Pixabay | Pixabay License)
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT
 07.09.2021 
US-Todesstrafe: Sollte der Staat Menschen töten dürfen?

Während die Todesstrafe in Deutschland mittlerweile undenkbar erscheint, kann sie in den USA immer noch verhängt werden. Zwar ist die Todesstrafe auch dort insgesamt auf dem Rückzug – 23 der 50 Bundesstaaten haben sie abgeschafft, drei weitere ausgesetzt – doch die Mehrheit der erwachsenen US-Amerikaner:innen befürwortet sie weiterhin. In dem kürzlich…
(Bildquelle | Urheber: falco | Pixabay | Pixabay License)
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #WELTPOLITIK
 31.08.2021 
„Erniedrigt, gedemütigt, entwürdigt“: Sollte der Sexkauf verboten werden?

Die Frauen-Union plädiert zum Schutz von Prostituierten vor Ausbeutung und Gewalt für bessere Ausstiegsprogramme und ein schrittweises Sexkaufverbot. Die CDU-Mitgliederinnen sprachen sich auf ihrem Delegiertentag am Wochenende dafür aus, in einem ersten Schritt die Prostitution von Schwangeren und Frauen unter 21 Jahren zu verbieten. Perspektivisch solle dann der Kauf sexueller…
(Bildquelle | Urheber: Michi S. | Pixabay | Pixabay License)
5 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #GLEICHBERECHTIGUNG