21.11.2022 
Ärmere Länder erhalten Ausgleich für Klimaschäden: War die Klimakonferenz COP27 insgesamt ein Erfolg?

Die Weltklimakonferenz COP 27 im ägyptischen Scharm El-Scheikh ist am Samstag mit einem Tag Verspätung zu Ende gegangen. Nach langwierigen Verhandlungen haben sich die fast 200 teilnehmenden Staaten darauf geeinigt, dass Länder, die von der Erderwärmung besonders bedroht sind, finanziell entschädigt werden sollen. Einzelheiten soll eine Kommission bis zum nächsten…
(Bildquelle | Urheber: JOSEPH EID / AFP | AFP | AFP-Lizenz)
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#KLIMA #KLIMASCHUTZ
 08.11.2022 
„Staat muss klare Kante zeigen“: Sollten Klimaaktivisten wegen illegaler Proteste härter belangt werden?

Nach den jüngsten Blockade-Aktionen und Attacken auf Kunstwerke durch die Klimagruppe „Letzte Generation“ will die Union deren Aktivist:innen mit härteren Strafen belegen. Die Unionsfraktion im Bundestag bereitet Medienberichten zufolge einen entsprechenden Antrag vor. Er soll kommende Woche im Bundestag eingebracht werden. Zuerst hatte die BILD AM SONNTAG darüber berichtet. Den…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#KLIMASCHUTZ
 07.11.2022 
Druck von FDP und Fachleuten: Sollte Deutschland das Fracking-Verbot überdenken?

2,3 Billionen Kubikmeter Gas liegen unter Deutschland – genug, um das  Land über Jahre zu versorgen. Vor diesem Hintergrund hat sich FDP-Chef Christian Lindner unlängst erneut für die Erdgasförderung durch Fracking ausgesprochen. Er halte es für „nicht verantwortbar“, in der jetzigen Lage darauf zu verzichten. FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai legte Ende…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#ECONOMY #KLIMASCHUTZ
 31.10.2022 
Verbrenner-Verbot ab 2035: Ist die Ausnahme für synthetische Kraftstoffe (E-Fuels) vernünftig?

In einem sogenannten „Trilog“-Verfahren haben EU-Kommission, EU-Parlament und EU-Ministerrat Ende vergangener Woche entschieden, ab 2035 die Neuzulassung von Pkw, die im Betrieb auch nur ein Gramm CO2 ausstoßen, zu verbieten. Faktisch bedeutet dies das Aus für den Verbrennermotor. Doch es bleibt eine Hintertür offen. 2026 überprüft die EU-Kommission die nun…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#KLIMASCHUTZ #TECH
 26.10.2022 
Kartoffelbrei-Anschlag auf Monet: Schadet die „Letzte Generation“ der Klimabewegung?

Die Protestaktionen der „Letzten Generation“ sorgen weiterhin für Schlagzeilen und vielerorts für hitzige Diskussionen. In der vergangenen Woche haben Mitglieder der britischen Klimaprotestgruppe „Just Stop Oil“ in der Londoner National Gallery Tomatensuppe auf ein Gemälde von Vincent van Gogh geworfen. Am vergangenen Sonntag folgte ein Kartoffelbrei-Anschlag der „Letzten Generation“ auf…
(Bildquelle | Urheber: Letzte Generation | TWITTER | Screenshot)
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#KLIMASCHUTZ
 10.10.2022 
Krieg, Inflation, Pandemie: Muss der Klimaschutz jetzt warten?

Es sind ereignisreiche Jahre: Pandemie, Krieg, Inflation, Energiekrise bestimmen die Berichterstattung in den Medien. So manche fragen sich, ob da für Klimaschutz und Nachhaltigkeit überhaupt noch Platz ist. Zuletzt wurden sogar Kohlekraftwerke aus der Reserve geholt, um Gas in der Stromerzeugung zu verdrängen. Eigentlich hat sich Deutschland der Agenda 2030…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#KLIMA #KLIMASCHUTZ