10.12.2020 
Tag der Tierrechte: Ist es moralisch vertretbar, Tiere zu essen?

Der 10. Dezember ist der internationale Tag der Tierrechte. Er wurde 1998 ins Leben gerufen und ist eine Erweiterung des Tags der Menschenrechte. An diesem Tag erinnern Tierschutzorganisationen daran, dass Tiere ebenso wie Menschen Recht auf ein würdevolles und gewaltfreies Leben haben. Seit Jahren werden immer wieder katastrophale Zustände in…
(Bildquelle | Urheber: Dragosh Co | SHUTTERSTOCK | Shutterstock Standard Lizenz)
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#KLIMASCHUTZ #LEBEN
 01.12.2020 
Löw bleibt Bundestrainer: Hat der DFB die Chance für den Neubeginn verpasst?

Manche halten den Trainer-Posten der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für den zweitwichtigsten Job nach dem der Bundeskanzlerin: Seit 2006 besetzt ihn Joachim Löw. Er ist damit beinahe so lange im Amt wie Angela Merkel (2005). Löw hat viele Erfolge vorzuweisen. Sein größter war 2014: Er führte die Deutschen zum Sieg der Weltmeisterschaft.…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#LEBEN
 04.11.2020 
Warnungen vor „Bürgerkrieg“ in den USA – Ist die Angst vor politischer Gewalt nach den Wahlen übertrieben?

Jede:r dritte US-Bürger:in ist laut einer aktuellen repräsentativen Umfrage der Meinung, das Land befinde sich ,,am Rande eines Bürgerkriegs”. Das hat das politikwissenschaftliche Forschungsinstitut Rasmussen Reports herausgefunden. Die Gesellschaft in den USA ist seit Jahren gespalten. In den vergangenen Monaten spitzte sich die Situation weiter zu. Der harte Wahlkampf, der…
(Bildquelle | Urheber: Drew Angerer | AFP | AFP-Lizenz)
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#LEBEN
 09.10.2020 
Ist es richtig, besetzte Häuser wie die „Liebig34″ zu räumen?

Am Freitagmorgen um kurz nach 10 Uhr ist alles vorbei. Ein paar Demonstrant:innen schreien noch, die letzten Frauen werden aus dem Gebäude gebracht, dann packt die Polizei ein, die Demonstrant:innen gehen nach Hause und zum ersten Mal seit langer Zeit kehrt Ruhe ein. Tagelang tobte in Berlin-Friedrichshain in der Rigaer…
(Bildquelle | Urheber: Odd ANDERSEN | AFP | AFP-Lizenz)
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#LEBEN
 02.10.2020 
30 Jahre Deutsche Einheit – sind Ost und West zusammengewachsen?

„Eine Mondlandung“ sei das gewesen. Eine spektakuläre Leistung, ein deutsches Wunder, lobt der Kolumnist Heribert Prantl die demokratische Revolution von 1989. Und viele sehen es ähnlich: Die deutsche Wiedervereinigung war nicht selbstverständlich. Am morgigen Samstag jährt sie sich zum 30. Mal. Der Bundeskanzler Willy Brandt hatte einst gesagt: Er wünscht…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#LEBEN
 18.09.2020 
Sollten Gefängnisse abgeschafft werden?

Am heutigen Freitag ist der erste COVID-19-Fall in einem Berliner Gefängnis aufgetaucht. Im Frühsommer gab es bereits vereinzelte Fälle in anderen Gefängnissen in Deutschland, u.a. in Brandenburg und in Hamburg. Die Gefahr, dass sich COVID-19 rapide verbreitet, ist in Gefängnissen groß: Die deutschen Gefängnisse sind voll besetzt, oftmals werden mehrere…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#LEBEN