16.09.2022 
Kulturkampf um Mittelerde: Sind „Die Ringe der Macht“ zu divers?

An diesem Freitag erleben „Die Ringe der Macht“ mit einer neuen Episode ihre Fortsetzung. Die insgesamt auf fünf Staffeln ausgelegte Fantasy-Reihe erzählt die Vorgeschichte von J.R.R. Tolkiens „Der Herr der Ringe“ sowie „Der Hobbit“. Amazon hatte die Rechte im November 2017 für 250 Millionen US-Dollar erworben. Schon jetzt gilt „Die…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#MEDIEN
 02.09.2022 
Der Fall Andrew Tate: Sollten radikale Stimmen von Social Media verbannt werden?

Um dem Hass im Netz Einhalt zu gebieten, wird immer wieder diskutiert, wie man gegen sogenannte „Hassfluencer“ vorgehen kann, die mit menschenfeindlichen Thesen auf sozialen Medien ein Millionenpublikum erreichen. Einem der bekanntesten unter ihnen, Andrew Tate, wurde kürzlich der digitale Stecker gezogen. Nachdem schon vor fünf Jahren sein Twitter-Account gesperrt wurde,…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#MEDIEN
 25.07.2022 
Vorwurf „White Feminism“: Ist die Kritik an Autorin Sophie Passmann angebracht?

Die Autorin Sophie Passmann hatte in einem Interview mit dem Schweizer Magazin ANNABELLE Mitte Juli kritisiert, dass einzelne Schwarze Frauen zum Sprachrohr von rassistischen Erfahrungen gemacht werden. Daraus entstehe „null Erkenntniswert“, so Passmann. Viele Redaktionen würden individuelle Erfahrungen mit Fakten verwechseln und so „wieder nur einen Standard“ reproduzieren. Passmanns Äußerungen…
5 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#FEMINISMUS #GLEICHBERECHTIGUNG #MEDIEN #RASSISMUS
 14.07.2022 
„Ich werde bald gehen, erhobenen Hauptes“: War Boris Johnson besser als sein Ruf?

In Großbritannien tobt derzeit der Kampf um die Nachfolge des britischen Premierministers Boris Johnson. In der ersten Abstimmung über die Nachfolge von Johnson als Parteichef der konservativen Torys hatte der frühere britische Finanzminister Rishi Sunak am Mittwoch die meisten Stimmen erhalten. An diesem Donnerstag steht die nächste Wahlrunde an –…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#EUROPA #MEDIEN #WELTPOLITIK
 08.07.2022 
Auf der Jagd nach Klickzahlen: Sind soziale Medien eine Gefahr für guten Journalismus?

Seit der Gründung von Instagram im Jahr 2010 hat sich viel getan: Das soziale Netzwerk zählt mittlerweile monatlich mehr als zwei Milliarden aktive Nutzer:innen und ist mit seinen multimedialen Funktionen wie „Reels“ und „Stories“ auch für journalistische Medien immer interessanter geworden. In den vergangenen Jahren – und besonders seit dem…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#MEDIEN
 15.06.2022 
„Indoktrination unserer Kinder“: Geht die Trans-Kritik an ARD und ZDF zu weit?

Die Bundesregierung arbeitet gerade an einem neuen Selbstbestimmungsgesetz, für das trans Menschen lange gekämpft haben: Es soll die Änderung von Vornamen und Geschlechtseintrag deutlich vereinfachen. Doch Gegner:innen warnen vor einem „Trans-Trend“ und davor, die Personenstandsänderung zu leicht zu machen. Die Medien stehen mitten im Konfliktfeld und für ihre Berichterstattung zum…
(Bildquelle | Urheber: JOEL SAGET / AFP | AFP | AFP-Lizenz)
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#MEDIEN #GLEICHBERECHTIGUNG #LEBEN