21.10.2021 
Historikerstreit 2.0: Sollten der Holocaust und die Verbrechen der Kolonialherrschaft auf einer Ebene behandelt werden?

War der Holocaust, der millionenfache Mord an Juden durch die Nazis, ein singuläres Ereignis, das in seiner Brutalität einzigartig in der Geschichte steht, oder kann man ihn vergleichen mit Verbrechen in den ehemaligen Kolonien, etwa in Afrika oder der Südsee? Darüber wird seit einigen Monaten heftig gestritten. Im sogenannten neuen…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#RASSISMUS #WELTPOLITIK
 13.07.2021 
Rassismus-Debatte in den USA: Sollte die „Critical Race Theory” an Schulen verboten werden?

In den USA tobt derzeit eine Debatte über Rassismus, die in den deutschen Medien nur am Rande erwähnt wird. Republikaner und Demokraten streiten aktuell über die Frage, wie Rassismus in Schulen unterrichtet werden sollte. Immer mehr Lehrkräfte verwenden dabei auch die sogenannte „Critical Race Theory“ als Erklärungsmodell für strukturellen Rassismus,…
5 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#RASSISMUS
 28.06.2021 
22,5 Jahre Haft für Derek Chauvin im George-Floyd-Prozess: Hilft das Urteil gegen Rassismus und Polizeigewalt?

Das Video des brutalen Polizeieinsatzes ging im Mai 2020 um die Welt. Neun Minuten lang presste Ex-Polizist Derek Chauvin sein Knie auf George Floyds Nacken – bis dieser sich nicht mehr regte. „I can’t breathe!“, Floyds letzten Worte, wurden über Nacht zum Mahnruf einer Protestbewegung. Es geht um Rassismus. Um…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #RASSISMUS
 23.06.2021 
Debatte um Regenbogenfarben überschattet EM-Spiel von Deutschland: Ist die Politisierung des Sports angebracht?

Rot-Weiß-Blau – mehr Farbe möchte die UEFA am heutigen Mittwochabend nicht bekennen. Zwar sollte die Allianz Arena beim EM-Spiel von Deutschland gegen Ungarn in Regenbogenfarben leuchten. Als Zeichen für Toleranz und Gleichstellung. Doch die Union der Europäischen Fußballverbände lehnte den Antrag des Münchner Stadtrats am gestrigen Dienstag ab. Die UEFA…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #RASSISMUS
 04.05.2021 
Rückgabe von Raubkunst: Ist das eine Chance für die koloniale Aufarbeitung?

In der Aufarbeitung der kolonialen Vergangenheit Deutschlands könnte nun ein Wendepunkt bevorstehen. Drei Bronzen aus Benin sollen nun zurückgeführt werden, da es sich dabei um Raubkunst handelt. Die geplante Rückführung wurde am vergangenen Donnerstag von der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters (CDU), bekannt gegeben und soll 2022 beginnen.…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#RASSISMUS #GERECHTIGKEIT
 09.04.2021 
Jede:r für sich statt eine:r für alle: Spaltet Identitätspolitik die Gesellschaft?

Die Debatte um die Diskriminierungs- und Unterdrückungserfahrungen sexueller, religiöser oder ethnischer Minderheiten hat in den letzten Jahren den Mediendiskurs entscheidend geprägt. #Metoo und #BlackLivesMatter bilden nur die wirkmächtigsten Slogans dieser sogenannten Identitätspolitik. Dabei handelt es sich freilich um einen Begriff, der in den letzten Jahren vielfach kritisch benutzt wurde. Denn…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#RASSISMUS #GERECHTIGKEIT