22.06.2022 
„Die ultimative Lebensversicherung“: Sind Atomwaffen in diesen Zeiten wichtiger, als viele denken?

„Für eine glaubhafte Abschreckung brauchen wir sowohl die Mittel als auch den politischen Willen, die nukleare Abschreckung nötigenfalls umzusetzen“. Mit diesen Worten hat der Inspekteur der Luftwaffe, General Ingo Gerhartz, Russlands Präsident Wladimir Putin Ende vergangener Woche vor Angriffen auf die NATO gewarnt. Deutschland solle seiner Meinung nach nicht davor…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#SICHERHEIT #WELTPOLITIK
 02.06.2022 
Keine Sanktionen trotz Krieg: Ist es vertretbar, dass viele Länder an der Kooperation mit Russland festhalten?

Trotz vieler Sanktionen als Reaktion auf den Ukraine-Krieg ist Russland kein Paria-Staat geworden. Das liegt auch daran, dass sich trotz erheblichen Drucks aus dem Westen ein Großteil der Welt nicht an Sanktionen gegen Russland beteiligt. Anfang März hatten 141 Nationen in der UN-Vollversammlung für die Verurteilung der russischen Aggression gestimmt.…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#SICHERHEIT #WELTPOLITIK
 23.05.2022 
Debatte um Neutralität: Sollte Österreich der NATO beitreten?

Österreichs Neutralität steht auf dem Prüfstand. 50 österreichische Prominente und Politiker:innen hatten am 9. Mai in einem offenen Brief angesichts des russischen Überfalls auf die Ukraine eine neue Sicherheits- und Verteidigungspolitik gefordert – und lösten kontroverse Diskussionen in den Medien aus. In dem Brief, adressiert an den Bundespräsidenten Alexander van…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#EUROPA #SICHERHEIT
 13.05.2022 
Bundeswehr bildet ukrainische Soldat:innen aus: Ist Deutschland längst Kriegspartei?

Die Bundeswehr bildet seit Mittwoch ukrainische Soldat:innen in Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) aus. Damit könnte Deutschland laut einem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestags „den gesicherten Bereich der Nichtkriegsführung verlassen“ haben. Die Ausbildung der Soldat:innen gehe weit über die bisherigen Waffenlieferungen hinaus. Die Soldat:innen werden in der Artillerieschule an den sogenannten…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#EUROPA #SICHERHEIT
 07.04.2022 
Bundeswehr soll erstmals Kampfdrohnen erhalten – überfälliger Schritt oder Anfang einer Eskalationsspirale?

Mit der Bewaffnung der Bundeswehr-Drohne Heron TP findet eine mehr als zehn Jahre währende Drohnen-Debatte in der Bundespolitik ihr vorläufiges Ende. Begonnen hatte die Debatte schon 2008 – als die Bundesregierung eine Anfrage über fünf bewaffnete Drohnen an die USA stellte. Seither wurde heiß diskutiert: Sollte man die Bundeswehr mit…
5 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#SICHERHEIT #TECH
 05.04.2022 
Nach Butscha: Lässt sich der Ukraine-Krieg überhaupt noch lösen – ohne auf Russland zuzugehen?

Energie-Embargo, Sanktionen, Waffenlieferungen: Das sind die Optionen, die der Anti-Kriegs-Koalition aktuell bleiben, um den russischen „Vernichtungskrieg“ zu beenden, wie er seit dem mutmaßlichen Massaker in Butscha vielfach bezeichnet wird. Denn Zugeständnisse an Russland in Form von Landabtretungen oder eines neutralen Status der Ukraine wolle man idealerweise vermeiden. Und auch eine…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#SICHERHEIT #WELTPOLITIK