15.09.2022 
Ist das Bürgergeld wirklich besser als Hartz-IV?

Am Mittwoch hat das Bundeskabinett das neue Bürgergeld beschlossen. Es soll ab dem 1. Januar das bisherige Hartz-IV-System ablösen. Das betrifft etwa fünf Millionen Menschen. Damit löst die Ampel-Koalition eines ihrer zentralen sozialpolitischen Versprechen ein. „Der Geist des neuen Systems ist nicht der von Misstrauen, sondern von Ermutigung, von Befähigung“,…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #SOZIALSTAAT
 29.08.2022 
„Beschämend“ und „geschichtsvergessen“: Ist die Kritik am Linken-Aufruf zu Montagsdemos berechtigt?

Die Linkspartei will mit sogenannten Montagsdemos gegen die steigenden Energiepreise und die Gasumlage protestieren. Zu den Protesten hatte der Ostbeauftragte der Linksfraktion im Bundestag, Sören Pellmann, aufgerufen: „Wir brauchen neue Montagsdemos im Osten wie damals gegen Hartz IV“, sagte er. Doch sein Vorschlag stieß auf scharfe Kritik – sowohl aus…
(Bildquelle | Urheber: Peter H / Pixabay | Pixabay | Pixabay License)
5 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #LEBEN #SOZIALSTAAT
 26.08.2022 
Jugendliche mit Hauptschulabschluss abgehängt: Brauchen wir eine Ausbildungsgarantie?

Die Suche nach Azubis ist für deutsche Betriebe im Jahr 2022 so schwierig wie noch nie: Ende Juli kamen bei der Agentur auf 100 gemeldete Ausbildungsplätze nur noch 77 Bewerber:innen, heißt es im jüngsten Monatsbericht der Bundesagentur für Arbeit. Einerseits mangelt es an Bewerbungen, weil Ausbildungsberufe von jungen Menschen als…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#SOZIALSTAAT
 17.08.2022 
Massenproteste und gesellschaftliche Explosion: Erwartet uns ein „heißer Herbst“?

Wenn in diesen Tagen die Rede von einem „heißen Herbst“ ist, sind ausnahmsweise nicht die Auswirkungen des Klimawandels auf die Temperaturen in der eigentlich kalten Jahreszeit gemeint, sondern der zunehmende Unmut in der deutschen Bevölkerung. Die Gleichzeitigkeit der gegenwärtigen Krisen nagt an den Gemütern: Frust und Verzweiflung wachsen, die Angst…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #SICHERHEIT #SOZIALSTAAT
 02.08.2022 
„Kriegsprofiteure zur Kasse bitten“: Braucht es jetzt eine Übergewinnsteuer für Energiekonzerne?

Konzerne aus der Mineralöl- und Gasbranche heimsen zurzeit Rekordgewinne aufgrund der globalen Marktsituation ein. So erzielte der britische Ölmulti BP im zweiten Geschäftsquartal 2022 mit einem Gewinn von 8,5 Milliarden das beste Ergebnis seit 14 Jahren. Im Kontrast dazu wird die Bevölkerung unter anderem von Bundeswirtschaftsminister Habeck (Grüne) auf eine Phase des…
<
PRO
(Von HAMBURGER ABENDBLATT zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
CONTRA
(Von WIRTSCHAFTSWOCHE (WIWO) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
PRO
(Von DER STANDARD zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
CONTRA
(Von SÜDDEUTSCHE ZEITUNG zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
PRO
(Von DIE TAGESZEITUNG (TAZ) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
CONTRA
(Von DEUTSCHLANDFUNK KULTUR zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
>
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#GERECHTIGKEIT #SOZIALSTAAT
 28.07.2022 
„Reichensteuer“ gefordert: Sollten Topverdiener zur Finanzierung der Entlastungspakete stärker besteuert werden?

„Wer soll das bezahlen? Wer hat das bestellt? Wer hat so viel Pinkepinke? Wer hat so viel Geld?“, sang Jupp Schmitz 1949. Die Frage scheint zeitlos zu sein. Vor dem Hintergrund der steigenden Inflation und Rekordbeiträge der Krankenkassen gewinnt die Frage an neuer Relevanz: Wer soll das bezahlen? Eine mögliche…
6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTEALLES ZUR DEBATTE

#ECONOMY #GERECHTIGKEIT #SOZIALSTAAT