DER TAG AUF EINEN BLICK

Guten Abend, nach Tagen der Drohungen und Mahnungen ist die 82-jährige Sprecherin des US-amerikanischen Repräsentantenhauses Nancy Pelosi in Taipeh mit der taiwanischen Präsidentin Tsai Ing-wen zusammengekommen. Pelosi hat damit den ranghöchsten Besuch aus den USA seit 25 Jahren auf der Insel begangen und sich dabei…

THEMA DES TAGES

(Bildquelle | Urheber: Sam Yeh / AFP | AFP | AFP-Lizenz)

Militärmanöver und Sanktionen: China reagiert heftig auf Pelosis Besuch in Taiwan

03.08.2022 | 7 Perspektiven ZUM THEMA

DAS THEMA IN 30 SEKUNDEN

Ungeachtet der Drohungen aus Peking und der internationalen Warnungen im Vorfeld hat die dritthöchste Politikerin der USA, Nancy Pelosi, ihr Besuchsprogramm in Taiwan durchgezogen. Dort hat sich die US-Spitzenpolitikerin nach ihrem Besuch des taiwanischen Parlaments mit der Präsidentin des Landes, Tsai Ing-wen, getroffen. Chinas Führung…

7 PERSPEKTIVEN ZUM THEMA

(Von GLOBAL TIMES zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Pelosi gefährdet die Beziehungen der USA zu China

Pelosi changes status quo of Taiwan Straits with provocative visit, exposes US long-term miscalculation
03.08.2022 4 Minuten Englisch
GLOBAL TIMES Chen Qingqing Xu Yelu Bai Yunyi
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

In ihrem Kommentar für die englischsprachige, chinesische Tageszeitung GLOBAL TIMES, die als Sprachrohr der Staatspropaganda der kommunistischen Partei gilt, schreiben die drei chinesischen Journalistinnen Chen Qingqing, Xu Yelu und Bai Yunyi, dass der Taiwan-Besuch von Nancy Pelosi die Beziehungen der USA zu China und den…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Chen Qingqing ist Co-Leiterin der China-Redaktion der chinesischen englischsprachigen Tageszeitung GLOBAL TIMES. Sie berichtet für die regierungsnahe Tageszeitung über Diplomatie, Hongkong-Angelegenheiten und chinesische Technologieunternehmen. Xu Yelu schreibt für die englischsprachige regierungsnahe Tageszeitung GLOBAL TIMES in China. Meist schreibt sie Artikel in Zusammenarbeit mit anderen Redakteur:innen…
(Von NEUE ZÜRCHER ZEITUNG (NZZ) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Pelosis Besuch bringt Taiwan noch stärker in Bedrängnis

Pelosis Stippvisite in Taiwan: ein unheilvolles Abschiedsgeschenk
03.08.2022 2 Minuten Deutsch
NEUE ZÜRCHER ZEITUNG (NZZ) Marco Kauffmann Bossart
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Nancy Pelosis Taiwan-Besuch fällt für NZZ-Kommentator Marco Kauffmann Bossart in die Kategorie verfehlte „Symbolpolitik des Westens“. Ihr Besuch bringe die Inselrepublik Taiwan nach nur noch stärker in die Bredouille. Wenn Pelosi glaube, mit ihrem Husarenritt Taiwan zu helfen, irrt sie, meint Kauffmann Bossart. Mit ihrem Besuch…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Marco Kauffmann Bossart arbeitet seit Mitte 2022 als Südasien-Korrespondent in der indischen Stadt Mumbai für die Schweizer Tageszeitung NEUE ZÜRCHER ZEITUNG. Davor war er zwei Jahre Leiter der Auslandsredaktion von Radio SRF. Kauffmann Bossard hat seine journalistische Laufbahn beim damaligen Schweizer Radiosender DRS (heute RADIO…
(Von THE NEW YORK TIMES zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Unter dem Taiwan-Besuch könnte das Verhältnis zwischen den USA und anderen asiatischen Staaten leiden

Pelosi’s Taiwan Visit Risks Undermining U.S. Efforts With Asian Allies
03.08.2022 3 Minuten Englisch
THE NEW YORK TIMES Jane Perlez
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Der Taiwan-Besuch der US-amerikanischen Spitzenpolitikerin Nancy Pelosi ist gefährlich für die US-amerikanischen Beziehungen mit anderen Ländern im asiatisch-pazifischen Raum, schreibt Jane Perlez von der NEW YORK TIMES. Präsident Biden arbeite seit Monaten daran, wirtschaftliche und diplomatische Beziehungen mit asiatischen Ländern zu stärken. Dieses Vorhaben drohe…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Jane Perlez ist langjährige Auslandskorrespondentin und seit 1981 bei der US-amerikanischen NEW YORK TIMES. Sie war bis 2019 Leiterin des Pekinger Büros in China, wo sie über Chinas Rolle in der Welt und den Wettbewerb zwischen den Vereinigten Staaten und China schrieb. Darüber hinaus beschäftigte…
(Von SÜDDEUTSCHE ZEITUNG zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Wir sollten uns von China nicht einschüchtern lassen

Peking will die Herzen der Menschen vergiften
03.08.2022 4 Minuten Deutsch
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG Lea Sahay
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die Drohgebärden Pekings rund um den Taiwan-Besuch von Pelosi klingen für Lea Sahay von der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG zwar beängstigend. Sie seien aber für Taiwaner:innen nichts Neues, sondern schlicht Alltag, meint die China-Korrespondentin.  Nicht Pelosis Besuch trage dazu bei, dass die Region destabilisiert werde, sondern vor allem…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Lea Sahay ist China-Korrespondentin der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG und berichtet aus Peking über die chinesische Politik und Gesellschaft. Von 2016 bis 2018 hat sie in Shanghai für das deutsche Wirtschaftsmagazin WIRTSCHAFTSWOCHE (WIWO) gearbeitet. Sahay hat Europa- und Asienwissenschaften in Bonn und Berlin studiert und im Anschluss…
(Von DIE WELT zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Taiwans Demokratie braucht die Unterstützung westlicher Politiker:innen

Die taiwanesische Demokratie verdient unsere Unterstützung!
03.08.2022 2 Minuten Deutsch
DIE WELT Clemens Wergin
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Für den außenpolitischen Chefkorrespondenten der WELT, Clemens Wergin, zeigt sich am Beispiel Russland: „Duckmäusertum gegenüber aggressiven Staaten lädt nur zu noch aggressiverem Verhalten ein.“ Deshalb sollten sich westliche Politiker:innen an Nancy Pelosi ein Beispiel nehmen – und künftig bei Besuchen in Asien öfter auch Taiwan…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Clemens Wergin ist seit 2021 Chefkorrespondent für Außenpolitik bei der Tageszeitung DIE WELT. Zuvor war er Ressortleiter des Auslandsressorts und Leiter des Auslandsbüros in Washington, D.C. Er hat Nahostgeschichte, Islamwissenschaft und Journalistik studiert. Volontiert hat er beim TAGESSPIEGEL in Berlin, für den er anschließend fünf…

Weder Peking noch Washington haben Interesse an einer Eskalation

https://www.zeit.de/2022/32/nancy-pelosi-taiwan-besuch-china-usa
03.08.2022 5 Minuten Deutsch
DIE ZEIT Matthias Naß Rieke Havertz
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Für die beiden internationalen Korrespondent:innen der ZEIT Rieke Havertz und Matthias Naß ist klar: Der Taiwan-Besuch von Nancy Pelosi werde nicht zu einer totalen Eskalation zwischen den USA und China führen. Zwar sei Pelosis Vorstoß besonders für US-Präsident Joe Biden heikel, an einer direkten Konfrontation habe…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Matthias Naß arbeitet als internationaler Korrespondent bei der ZEIT. 1983 hat er als Politischer Redakteur bei der Wochenzeitung angefangen. Seine Interessen gelten der Außen- und Sicherheitspolitik mit besonderem Fokus auf den Bereich Asien. Für die ZEIT berichtet Naß bereits seit über 30 Jahren über die…
(Von BLOOMBERG zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

China ist vor allem wütend, weil Pelosi eine Frau ist

Pelosi Hints Gender Is Real Reason China Is Mad at Taiwan Trip
03.08.2022 2 Minuten Deutsch
BLOOMBERG Sarah Zheng Jenni Marsh
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Nancy Pelosi hat mit ihrem Taiwan-Besuch Chinas Zorn auf sich gezogen. Laut den beiden BLOOMBERG-Redakteurinnen Jenni Marsh und Sarah Zheng rührt der Zorn nicht nur daher, dass eine ranghohe US-Politiker:in erstmals nach einem Vierteljahrhundert Taiwan besuche. Sondern vor allem auch daher, dass Pelosi eine Frau…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Sarah Zheng ist China-Korrespondentin für die internationale Nachrichtenagentur BLOOMBERG NEWS in Hongkong. Sie ist im Januar 2022 von der englischsprachigen Hongkonger Tageszeitung SOUTH CHINA MORNING POST (SCMP) zu BLOOMBERG NEWS gewechselt. Zheng hat für die SCMP über die chinesische Außenpolitik mit Schwerpunkt auf den Beziehungen…

THEMA DES TAGES

„Gut gerüstet“: Neues Infektionsschutzgesetz gegen einen „schwierigen Herbst“ steht

03.08.2022 | 4 Perspektiven ZUM THEMA

DAS THEMA IN 30 SEKUNDEN

An diesem Mittwoch hat sich die Ampel-Koalition auf ein neues Infektionsschutzgesetz geeinigt. Dieses soll vom 1. Oktober an bis zum 7. April 2023 gelten, nach dem Ablauf des aktuellen Maßnahmenpaketes am 23. September. Ab Oktober herrscht nach dem Dokument wieder eine Maskenpflicht in den Innenräumen…

4 PERSPEKTIVEN ZUM THEMA

(Von NEWS4TEACHERS zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Die FDP hat sich durchgesetzt

Lauterbach knickt vor der FDP ein: Es wird absehbar keine Schutzmaßnahmen in Schulen mehr geben
03.08.2022 1 Minute Deutsch
NEWS4TEACHERS
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die Onlineplattform NEWS4TEACHERS ist sich noch vor der Bekanntgabe des Infektionsschutzgesetzes sicher, dass sich sich die FDP durchsetzen konnte. Denn obwohl Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zuvor Schulschließungen nicht ausgeschlossen habe, stehe nun laut Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) fest: „Das nächste Schuljahr muss ein normales werden,…

ANMERKUNG DER REDAKTION

NEWS4TEACHERS ist ein digitales Bildungsmagazin, das von Lehrer:innen und Journalist:innen betrieben wird. Es bezeichnet sich selbst als „Service-Plattform von Lehrern für Lehrer, sowie der Agentur für Bildungsjournalismus“ und bietet Berichte, Analysen und Kommentare von pädagogischen Expert:innen zu Bildungsthemen für Lehrkräfte und die interessierte Öffentlichkeit. NEWS4TEACHERS…
(Von DIE WELT zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Grüner Gesundheitsminister: „Wir hätten uns mehr von dem Entwurf erhofft“

„Wir hätten uns mehr von dem Entwurf erhofft“ – Kritik am Infektionsschutzgesetz
03.08.2022 1 Minute Deutsch
DIE WELT Manne Lucha
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Angesichts des neu beschlossenen Infektionsschutzgesetzes fasst die WELT-Redaktion die Reaktion des baden-württembergischen Gesundheitsministers Manne Lucha (Grüne) zusammen, der die Maßnahmen an diesem Mittwochnachmittag im Interview mit der DPA kritisiert. „Wir hätten uns mehr von dem Entwurf erhofft, da das entscheidende Mittel, nämlich ein umfangreicher Instrumentenkasten…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Manne Lucha (*1961) ist Grünen-Politiker und seit 2011 Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg für den Wahlkreis Ravensburg. Darüber hinaus ist er baden-württembergischer Minister für Soziales, Gesundheit und Integration seit dem 12. Mai 2016. Seit 1979 ist er Mitglied der Grünen Partei und war von 1998…

Es darf keine staatlichen Pandemiemaßnahmen mehr geben

Expertengruppe fordert: Es darf im Herbst keine neuen Corona-Maßnahmen geben
03.08.2022 1 Minute Deutsch
FOCUS Stefanie Haas
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

FOCUS-ONLINE-Autorin Stefanie Haas berichtet anlässlich des an diesem Mittwoch beschlossenen Infektionsschutzgesetz von einem Positionspapier der Expertengruppe rund um die Mediziner Thomas Voshaar, Matthias Schrappe und den Medizinstatistiker Gerd Antes. Bei dem jetzigen Infektionsschutzgesetz sollen neue COVID-19-Maßnahmen für den Herbst festgelegt werden. Damit soll Schluss sein,…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Stefanie Haas ist eine junge deutsche Journalistin. Momentan arbeitet sie als Volontärin für das digitale Medienhaus BURDAFORWARD. In diesem Rahm schreibt sie regelmäßig Artikel für das vom Verlag Hubert Burda Media herausgegebene Nachrichtenmagazin FOCUS ONLINE. Davor war sie Hospitantin beim BAYRISCHEN RUNDFUNK und bei der…
(Von DAS ERSTE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Die Sommerwelle rollt: Wie schlimm wird der Pandemie-Herbst?

Die Sommerwelle rollt: Wie schlimm wird der Corona-Herbst?
01.08.2022 1 Minute Deutsch
DAS ERSTE Werner Bartens Veronika Hackenbroch Sabine Scholt Markus Grill Cordula Tutt
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

In der Diskussionssendung „Presseclub“ in der ARD bespricht Moderatorin Sabine Scholt mit den Journalist:innen Cordula Tutt, Werner Bartens, Markus Grill und Veronika Hackenbroch den diesjährigen Herbst, ab dem auch das aktuelle Infektionsschutzgesetz ausläuft. Die SPIEGEL-Journalistin Veronika Hackenbroch zeichnet ein düsteres Bild für den Herbst. „Natürlich“…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Werner Bartens ist der Leiter des Wissensressort der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Der studierte Mediziner und Germanist verdingt sich seit 1997 als Buchautor, Übersetzer und Journalist. Er ist seit 2005 bei der SZ und hat zuvor für die BADISCHE ZEITUNG geschrieben. Davor war er unter anderem Stipendiat…

DEBATTE DES TAGES

Mehr „Echtheit“ im Netz: Hält die gehypte „BeReal“-App, was sie verspricht?

6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTE

DIE DEBATTE IN 30 SEKUNDEN

Die neue Social-Media-App „BeReal“ erfährt zurzeit ihren größten Hype. Bislang hat die Plattform zwar erst rund 3 Millionen aktive Nutzer:innen, wächst jedoch seit Anfang 2022 rasend schnell. Vor allem in Frankreich, wo die App erfunden wurde, und in den USA verzeichnet sie starken Zuwachs. „BeReal“…

PERSPEKTIVEN – 2 Positionen

PRO – 3 Perspektiven

(Von RELEVANT zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

„BeReal“ macht soziale Medien wieder authentischer

Could BeReal Be a Real Turning Point for Social Media?
18.06.2022 2 Minuten Englisch
RELEVANT Emily Brown
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die Journalistin Emily Brown meint, dass „BeReal“ es schafft, Social Media authentischer zu gestalten. In einem Beitrag für das christliche Lifestyle-Magazin RELEVANT kristallisiert sie die Vorteile der App und die erfolgreiche Umsetzung von Authentizität im Netz heraus. „Es gibt keine Filter, keine Uploads und keine…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Emily Brown arbeitet seit Mai 2021 als Redakteurin für das christliche Lifestyle-Magazin RELEVANT. Davor hat sie als Spezialistin für Marketing-Kommunikation an der Stephen F. Austin State University und bei der Studierendenzeitschrift derselben Universität als Redakteurin gearbeitet. Brown hat einen Bachelor in Journalistik und einen Master…
(Von THE TELEGRAPH INDIA zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Bei „BeReal“ interagiert man wie unter Freund:innen

BeReal is the real deal
31.07.2022 4 Minuten Englisch
THE TELEGRAPH INDIA Mathures Paul
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Mathures Paul findet: Bei „BeReal“ kann man wieder wie mit Freund:innen agieren. Das Zwei-Minuten-Zeitfenster sorge dafür, authentische Momentaufnahmen zu machen, „sodass du den Pickel nicht abdecken“ kannst, schreibt der Redakteur beim TELEGRAPHINDIA. „Damit du ungeschminkt erwischt wirst, sendet die App zu einer zufälligen Tageszeit eine…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Mathures Paul arbeitet seit 2012 als Redakteur bei der englischsprachigen indischen Tageszeitung THE TELEPGRAPH INDIA. Paul macht für das Magazin schwerpunktmäßig die Berichterstattung in den Bereichen Technologie, soziale Medien und Musik. Davor hat er 8 Jahre bei der englischsprachigen indischen Tageszeitung THE STATESMAN und zwei…
(Von VICE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Die App gibt uns die Freiheit zurück, peinliche Fotos zu teilen

BeReal Is the Only Good Social Media App
05.07.2022 4 Minuten Englisch
VICE Katie Way
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Katie Way, Chefredakteurin beim Onlinemedium VICE, ist ein großer Fan von „BeReal“. Sie sieht in der App eine Rückbesinnung auf die guten, nur halb öffentlichen Eigenschaften älterer Social Media-Formate. Im Vergleich zu anderen sozialen Medien könne man bei „BeReal“ mehr unter sich bleiben, betont Way. …

ANMERKUNG DER REDAKTION

Katie Way ist Journalistin und arbeitet als leitende Redakteurin beim Lifestylemagazin VICE. Dort schreibt sie über Internetphänomene, das US-amerikanische Strafvollzugssystem, Identität, Rechte und Drogen. Außerdem mag Way über Themen schreiben, die ihr persönlich nahegehen. Die VICE ist ein 1994 gegründetes internationales Lifestylemagazin, das Ausgaben in…

CONTRA – 3 Perspektiven

(Von MASHABLE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

„BeReal“ ist genauso unauthentisch wie andere Plattformen

BeReal promised authenticity online. That doesn't exist
11.07.2022 3 Minuten Englisch
MASHABLE Elena Cavender
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Laut der Redakteurin Elena Cavender habe „BeReal“ unter Beweis gestellt, dass es keine Authentizität bei Social Media gibt. In einem Kommentar auf der Medienplattform MASHABLE schreibt die Expertin für die Gen Z, dass die Idee zu mehr Authentizität zwar vielversprechend gewesen sei. Unter dem Strich…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Elena Cavender ist eine Tech-Reporterin und Expertin für die Generation Z bei dem US-amerikanischen Unterhaltungsmedium MASHABLE. Sie berichtet primär über TikTok und digitale Trends. Vor Kurzem hat sie ihr Bachelor-Studium in Amerikanische Geschichte an der UC Berkeley in Kalifornien abgeschlossen. Zuvor hat sie als Nachrichtenreporterin…

Gegen die Sucht nach Selbstdarstellung ist „BeReal“ machtlos

BeReal isn’t actually real at all
27.07.2022 3 Minuten Englisch
WASHINGTON POST Molly Roberts
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Allein auf „BeReal“ angemeldet zu sein, sei eine reine Inszenierung seiner selbst. Molly Roberts, Gesellschaftsredakteurin bei der US-amerikanischen WASHINGTON POST, ist davon überzeugt, dass auch die neue selbst ernannte Plattform für Authentizität „BeReal“ daran nichts ändert. Der Hang dazu, nur über das Positive zu berichten,…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Molly Roberts arbeitet als Redakteurin für Technologie und Gesellschaft bei der US-amerikanischen Tageszeitung THE WASHINGTON POST. Sie schreibt dort ausschließlich für deren Meinungsseite. Zuvor hat sie mehrere Jahre erst als Kolumnistin und später dann als Redaktionsleiterin für die tägliche Studierendenzeitung THE HARVARD CRIMSON gearbeitet und…
(Von The Cut zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Die App verspricht etwas, das niemand haben will

The Anti-Instagram App Promising to Make Us Feel Good
20.05.2022 3 Minuten Englisch
THE CUT Michelle Santiago Cortés
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die Redakteurin Michelle Santiago Cortés von THE CUT hat Stimmen von verschiedenen Nutzer:innen von „BeReal“ aufgefangen. Darunter gehört Kaitlin Blackburn, eine 21-jährige Psychologiestudentin aus Manchester. Ihrer Meinung nach schaffen soziale Medien wie „BeReal“ zwar mehr Zufriedenheit, aber keine Authentizität. Die Forderung nach diesem Wert sei…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Michelle Santiago Cortés arbeitet seit November 2021 bei dem US-amerikanischen Lifestyle-Magazin THE CUT und schreibt dort Essays und Reportagen über digitale Kultur und die sozialen Medien. Neben ihrer Arbeit bei THE CUT ist Cortés freiberuflich auch als Faktencheckerin und Gastautorin tätig. Zuvor war sie einige…