DER TAG AUF EINEN BLICK

Guten Abend, in Berlin sind am heutigen Freitag die Sondierungen zwischen SPD, FDP und Grünen zu Ende gegangen. Am frühen Nachmittag teilten die Spitzenleute der Parteien mit, dass sie ihren Gremien die Aufnahme von Koalitionsgesprächen empfehlen werden. In einem gemeinsamen Statement heißt es: „Wir sind…

THEMA DES TAGES

SPD, FDP und Grüne einig: Parteispitzen wollen Koalitionsgespräche aufnehmen

15.10.2021 | 6 Perspektiven ZUM THEMA

DAS THEMA IN 30 SEKUNDEN

In Berlin sind am heutigen Freitag die Sondierungen zwischen SPD, FDP und Grünen zu Ende gegangen. Am frühen Nachmittag teilten die Spitzenleute der Parteien mit: Es wird Koalitionsverhandlungen geben. In einem gemeinsamen Statement heißt es: „Wir sind davon überzeugt, dass wir einen ambitionierten und tragfähigen…

6 PERSPEKTIVEN ZUM THEMA

(Von DEUTSCHLANDFUNK zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Das sind die wichtigsten Stationen auf dem Weg zur neuen Regierung

Verhandlungspunkte zwischen SPD, Grünen und FDP
13.10.2021 6 Minuten Deutsch
DEUTSCHLANDFUNK
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Wie geht es auf dem Weg zu einer Ampel-Koalition weiter? Der DEUTSCHLANDFUNK fasst die wichtigsten Stationen bis zur neuen Bundesregierung zusammen. Nach erfolgreichen Sondierungen sei der Weg frei für offizielle Koalitionsverhandlungen. Dabei würden alle Themen im Detail verhandelt. Wie es im DEUTSCHLANDFUNK heißt, gab es…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Der DEUTSCHLANDFUNK ist 1962 als Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gegründet worden. Er ist eines der drei bundesweiten Hörfunkprogramme des DEUTSCHLANDRADIOS und hat einen Wortanteil von 80 Prozent. Das Programm beschäftigt sich besonders tagsüber mit tagesaktuellen Geschehnissen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. In den Abendstunden liegt…
(Von DIE TAGESZEITUNG (TAZ) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Ein Ampel-Bündnis markiert den Beginn einer neuen Ära

Weg mit dem Diskursmüll!
11.10.2021 6 Minuten Deutsch
DIE TAGESZEITUNG (TAZ) Ulrich Schulte
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

TAZ-Redakteur Ulrich Schulte sieht in einem möglichen Ampel-Bündnis gleich in mehrfacher Hinsicht den Beginn einer neuen Ära. Nicht nur werde nach 16 Jahren die Hegemonie von CDU und CSU gebrochen, würden erstmals seit Konrad Adenauer drei Parteien zusammenarbeiten und das Ende der Volkspartei-Ära damit endgültig…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Ulrich Schulte ist ein deutscher Journalist und der Leiter des Parlamentsbüros der TAZ. Der Absolvent der Deutschen Journalistenschule arbeitet seit 2003 für die TAZ und war dort unter anderem der leitende Redakteur des Ressorts Innenpolitik. Er beschäftigt sich viel mit der SPD und hat in…
(Von DER SPIEGEL zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Ex-Innenminister Baum (FDP): Die Aussicht auf ein Ampel-Bündnis stimmt hoffnungsvoll

„Auch heute muss mehr Demokratie gewagt werden“
11.10.2021 5 Minuten Deutsch
DER SPIEGEL Gerhart Baum
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Erstmals seit 41 Jahren sprechen FDP und SPD über eine Koalition auf Bundesebene – zur Freude des früheren sozialliberalen Innenministers Gerhart Baum. Im SPIEGEL-Interview mit Severin Weiland blickt er der sich anbahnenden Ampel-Koalition hoffnungsvoll entgegen und wünscht sich einen erfolgreichen Verlauf der Verhandlungen. „FDP und…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Gerhart Baum ist ein Politiker der FDP und Rechtsanwalt. Er war von 1976 bis 1980 Bundesinnenminister im Kabinett Schmidt II und gilt als Vertreter des sozialliberalen Flügels der FDP. Baum positioniert sich vor allem für den Schutz von Bürger:innenrechten und gegen staatliche Überwachungsmaßnahmen. DER SPIEGEL…
(Von NEUE ZÜRCHER ZEITUNG (NZZ) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Mit einer Ampel-Koalition riskiert Deutschland seine politische Stabilität

Das deutsche Jahrzehnt ist vorbei. Dankt Europas Vormacht gerade ab?
15.10.2021 5 Minuten Deutsch
NEUE ZÜRCHER ZEITUNG (NZZ) Eric Gujer
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Der Schweizer Journalist Eric Gujer hat Deutschland bislang als Vorbild an Stabilität und Berechenbarkeit wahrgenommen. In der NEUEN ZÜRCHER ZEITUNG (NZZ) stellt er jedoch in Frage, ob das unter einer Ampel-Koalition so bleibt. Da es in der Bundesrepublik wohl eine Bundesregierung mit drei Bündnispartnern geben…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Eric Gujer ist ein Schweizer Journalist und Buchautor. Er leitet seit 2015 die Redaktion der NEUEN ZÜRCHER ZEITUNG (NZZ). Als Chefredakteur hat er den Wirtschaftsnewsletter „NZZ Global Risk“ eingeführt und die NZZ verstärkt auch in Deutschland etabliert. Gujer hat mehrere Bücher, vor allem zu nachrichtlichen…
(Von FRANKFURTER RUNDSCHAU (FR) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Mit ihrer Geheimniskrämerei machen sich die Parteien verdächtig

Ampel-Sondierungen: Eine Koalition mit fragwürdigen Tricks
12.10.2021 3 Minuten Deutsch
FRANKFURTER RUNDSCHAU (FR) Stephan Hebel
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Stephan Hebel stößt sich an der Geheimniskrämerei der Ampel-Parteien bei ihren bisherigen Sondierungen. In der FRANKFURTER RUNDSCHAU (FR) betont der Journalist die Gefahr, dass sich bei einem Ausschluss der Öffentlichkeit die Devise „Friss oder stirb“ durchsetze. Heißt konkret: „Kritik der inner- oder außerparteilichen Basis an…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Stephan Hebel ist Autor, Journalist und Leitartikler bei der Tageszeitung FRANKFURTER RUNDSCHAU. Er ist außerdem Mitglied des Presseclubs der ARD und ständiges Mitglied der Jury für das „Unwort des Jahres“. Er arbeitet u.a. auch für die Sender des DEUTSCHLANDRADIOS, die Wochenzeitung DER FREITAG und die…
(Von HANDELSBLATT zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Linkskoalitionen in Berlin und MeckPomm: Bringen Giffey und Schwesig die Ampel in Gefahr?

Die SPD rückt nach links – und belastet damit die Ampel-Verhandlungen
14.10.2021 1 Minute Deutsch
HANDELSBLATT Thomas Sigmund
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Durch die Koalitionsentscheidungen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern wittert Journalist Thomas Sigmund im HANDELSBLATT eine Belastungsprobe für die Ampel-Verhandlungen im Bund. Franziska Giffey (SPD) in Berlin und Manuela Schwesig (SPD) in Mecklenburg-Vorpommern hatten sich in dieser Woche nach ihren Erfolgen bei der Abgeordnetenhaus- beziehungsweise Landtagswahl für…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Thomas Sigmund ist Journalist, Sachbuchautor und Leiter des Hauptstadtbüros des HANDELSBLATTS. Der studierte Jurist und Politikwissenschaftler hat bei der Mediengruppe STRAUBINGER TAGBLATT/LANDSHUTER ZEITUNG volontiert und dort anschließend als Politik- und Wirtschaftsredakteur gearbeitet. Das HANDELSBLATT ist die auflagenstärkste deutschsprachige Wirtschafts- und Finanzzeitung. Sie wird zu den…

THEMA DES TAGES

CDU-Frauen sprechen sich für Doppelspitze aus – eine Kandidatin fehlt bislang

15.10.2021 | 4 Perspektiven ZUM THEMA

DAS THEMA IN 30 SEKUNDEN

CDU und CSU widmen dieses Wochenende der Frage, wie ihre Zukunft nach dem historisch schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl aussehen soll. Die Junge Union (JU) hat dafür zum „Deutschlandtag“ nach Münster eingeladen, der am heutigen Freitag beginnt und bis Sonntag dauern soll. Einige Spitzenpolitiker der…

4 PERSPEKTIVEN ZUM THEMA

(Von HANDELSBLATT zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Die CDU-Frauen sind selbst schuld an ihrer Machtlosigkeit

Die CDU-Frauen sind selbst schuld an ihrer Machtlosigkeit
13.10.2021 2 Minuten Deutsch
HANDELSBLATT Barbara Gillmann
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die CDU-Frauen seien „selbst schuld an ihrer Misere“, kritisiert Parlamentskorrespondentin Barbara Gillmann im HANDELSBLATT. Schon viel früher hätten sie eine Frauenquote in der Union durchsetzen müssen, findet die Journalistin. Die Frauenquote sei das einzige Mittel, das Frauen in der Partei „den Weg ebnen“ könne. Dass…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Barbara Gillmann ist Journalistin und Korrespondentin in der Parlamentsredaktion des HANDELSBLATTS in Berlin. Dort schreibt die studierte Volkswirtin hauptsächlich über Bildungs-, Forschungs- und Innovationspolitik. Gillmann hat die Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten der Verlagsgruppe Handelsblatt in Düsseldorf besucht und anschließend zunächst als politische Korrespondentin für die Ostdeutschland-Redaktion…
(Von T-ONLINE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

CDU-Vize Silvia Breher: Die Partei kommt Frauen zu wenig entgegen

„Dann ist mein Sonntag mit den Kindern vorbei“
14.10.2021 8 Minuten Deutsch
T-ONLINE Silvia Breher Tim Kummert
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Als Frau mit Kindern habe man es nicht leicht in der Union, berichtet die Mutter und Vize-CDU-Vorsitzende Silvia Breher im Interview mit T-ONLINE. Innerhalb der Partei müsse man sich zwischen Karriere und Kindern entscheiden. „Das darf doch einfach nicht sein“, kritisiert sie. Deshalb komme für…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Silvia Breher ist Juristin, CDU-Politikerin und die stellvertretende Parteivorsitzende ihrer Partei. Sie leitet außerdem den  Fachausschuss Ländlicher Raum, Umwelt und Heimat des CDU-Landesverbandes Oldenburg und ist Mitglied im Landesvorstand in Niedersachsen. Breher ist Teil des achtköpfigen Zukunftsteams um den CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet und gilt als…
(Von DER SPIEGEL zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Warum es Frauen in der CDU bislang schwer hatten – und Angela Merkel als Vorbild nicht reicht

„Will ich diese Machtspiele wirklich aushalten?“
13.10.2021 4 Minuten Deutsch
DER SPIEGEL Petra Nieken Franca Quecke
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die CDU hatte mit Angela Merkel zwar viele Jahre eine Frau an der Spitze, doch das habe Frauen „auf den unteren Ebenen“ wenig gebracht, analysiert die Personalexpertin Petra Nieken im Interview mit Franca Quecke vom SPIEGEL. Denn das größte Hindernis für Frauen in der Politik…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Petra Nieken ist Ökonomin und leitet seit 2014 den Lehrstuhl für Human Ressources am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Personalökonomik, Organisationsökonomik und Personalmanagement. Sie forscht vor allem zum Effekt von Leistungsanreizen in Organisationen, zu Beförderungsmechanismen sowie zu Leistungsmessung und…
(Von KREISZEITUNG.DE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Welche Parteien die meisten weiblichen Abgeordneten stellen – und welche die wenigsten

Wahl 2021: Diese Partei hat den höchsten Frauenanteil im neuen Bundestag
28.09.2021 1 Minute Deutsch
KREISZEITUNG.DE
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die niedersächsische KREISZEITUNG gibt einen Überblick darüber, wie der Frauenanteil im frisch gewählten deutschen Bundestag aussehen wird. Ihr Fazit: „Der Anteil der weiblichen Abgeordneten im nächsten Parlament steigt.“ Union und AfD haben die wenigsten weiblichen Abgeordneten, während die Grünen den höchsten Frauenanteil haben. Mit 58,5…

ANMERKUNG DER REDAKTION

KREISZEITUNG.DE ist der Online-Auftritt der KREISZEITUNG. Die KREISZEITUNG ist eine Tageszeitung in Niedersachsen. Die Auflage der gedruckten Zeitung lag 2021 bei rund 54.000 Exemplaren. Die Zeitung gehört dem deutschen Zeitungsverleger Dirk Ippen, dem unter anderem auch der MÜNCHENER MERKUR und die FRANKFURTER RUNDSCHAU gehören. KREISZEITUNG.DE…

DEBATTE DES TAGES

Nach Absturz und Enthüllungen: Sollte Facebook zerschlagen werden?

6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTE

DIE DEBATTE IN 30 SEKUNDEN

Für Facebook-Chef Mark Zuckerberg war die Vorwoche wahrlich eine zum Vergessen. Zuerst störte ein gigantischer Netzzusammenbruch den Frieden im Facebook-Konzern. Sage und schreibe 3,5 Milliarden Menschen weltweit sollen vom Ausfall der Dienste von Facebook, Instagram und Whatsapp betroffen gewesen sein. Erst nach sechs Stunden konnte…

PERSPEKTIVEN – 2 Positionen

PRO – 3 Perspektiven

(Von FUTURE ZONE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Facebook hat zu viel Macht und macht zu viel falsch

Facebook muss zerschlagen werden
14.10.2021 3 Minuten Deutsch
FUTURE ZONE Barbara Wimmer
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

3,5 Milliarden Menschen weltweit nutzen regelmäßig die Dienste von Facebook. Und sie alle seien abhängig von einem einzelnen Unternehmen, klagt Barbara Wimmer auf dem österreichischen Portal FUTUREZONE. „Dieses Monopol muss aufgebrochen werden – nicht allein wegen der technischen Abhängigkeit, sondern vielmehr aufgrund des massiven Machtungleichgewichts,…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Barbara Wimmer ist eine österreichische Technologie-Journalistin. Sie ist seit 2010 Redakteurin beim Nachrichtenportal FUTURE ZONE. Dort befasst sie sich vor allem mit den Themen Netzpolitik, IT-Sicherheit, Datenschutz und Privatsphäre. Zuvor hat Wimmer Kommunikationswissenschaften studiert und war für den ORF tätig. Außerdem hat die Journalistin zwei…
(Von CAPITAL zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Als Monopol richtet Facebook großen Schaden an, wenn es ausfällt

„Facebook hat mehr Macht als alle Diktaturen dieser Welt“
07.10.2021 4 Minuten Deutsch
CAPITAL Manuel Atug Bastian Hosan
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Facebook könne gezielt, auf Wunsch oder wegen einer Fehlkonfiguration die tägliche Kommunikation von Milliarden Menschen verhindern, mahnt der IT-Sicherheitsexperte Manuel Atug im Interview mit Bastian Hosan vom CAPITAL-Magazin. „Das ist mehr Macht, als sie alle Diktaturen oder Autokratien dieser Welt besitzen.“ Eine solche Machtkonzentration widerspreche…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Manuel Atug ist Unternehmensberater für Informationssicherheit und Senior Manager der Unternehmensberatung HiSolutions AG. Er beschäftigt sich vor allem mit Informationssicherheitssystemen und Kryptografie. Atug hat ein Diplomstudium der Informatik an der TH Köln und ein Masterstudium der IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum abgeschlossen. Bastian Hosan ist…
(Von ACHGUT zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Zensur durch Algorithmen zerstört die Meinungsfreiheit

Zerschlagt Facebook!
12.10.2021 12 Minuten Deutsch
ACHGUT Carl Christian Jancke
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Durch seine Monopolstellung werde der Facebook-Konzern immer mächtiger, während die Nutzer:innen zunehmend machtloser würden, warnt Carl Christian Jancke auf dem Blog ACHSE DES GUTEN. Der Journalist sorgt sich vor allem um die Meinungsfreiheit, wenn Algorithmen in sozialen Netzwerken „zensierende“ Funktionen übernähmen: „Wir sind der Willkür…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Carl Christian Jancke ist freier Journalist und Blogger sowie Wirtschaftsanalyst bei der Historic Automobile Group International. Er hat unter anderem für DIE WELT, CICERO und das HANDELSBLATT geschrieben. Zuletzt hat Jancke vermehrt Artikel auf dem Blog ACHSE DES GUTEN veröffentlicht. Er beschäftigt sich vor allem…

CONTRA – 3 Perspektiven

(Von FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (FAZ) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Statt einer Zerschlagung sollte die Politik Druck auf Social-Media-Konzerne ausüben

Können wir Facebook zerschlagen
13.10.2021 6 Minuten Deutsch
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (FAZ) Stefan Herwig
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Statt mit dem Finger auf die Konzerne zu zeigen, sollte die Politik einsehen, dass viele der Probleme mit den Social-Media-Giganten hausgemacht seien, kommentiert Stefan Herwig in der FRANKFURTER ALLGEMEINEN ZEITUNG. Publikumswirksam eine Zerschlagung zu fordern, sei leicht, wenn man in Europa sitze und sie gar…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Stefan Herwig ist freier Journalist und schreibt unter anderem für die FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (FAZ) und die WELT vor allem über Netzpolitik und Digitalisierung. Außerdem betreibt Herwig die Internet-Denkfabrik „Mindbase“, in deren Rahmen er Politik und Wirtschaft in netzpolitischen Fragen berät. Zuvor war er unter…
(Von BASIC THINKING zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Wird ein Monopol zerschlagen, entsteht nur das nächste

Wie abhängig sind wir eigentlich von Facebook?
05.10.2021 3 Minuten Deutsch
BASIC THINKING Fabian Peters
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Der mehrstündige Ausfall von Facebook, Whatsapp und Instagram ist für Fabian Peters durchaus Grund zur Sorge. Die technischen Störungen offenbarten, wie abhängig nicht nur Milliarden Nutzer:innen, sondern auch zahlreiche Unternehmen mittlerweile von Facebook seien. Auf dem Tech-Nachrichtenportal BASIC THINKING spricht sich der Redakteur trotzdem gegen…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Fabian Peters ist seit 2021 Redakteur für das Tech-Nachrichtenportal BASIC THINKING. Zuvor hat er unter anderem für die FRANKFURTER RUNDSCHAU, PRESSESPRECHER und POLITIK&KOMMUNIKATION geschrieben. Peters hat Germanistik, Politikwissenschaften und Medienwissenschaften in Kassel und Berlin studiert. BASIC THINKING ist ein Online-Blog, der 2004 vom deutschen Journalisten…
(Von BUSINESS INSIDER zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Eine Zerschlagung von Facebook könnte zu noch mehr Sicherheitsproblemen führen

Facebook's week of scandals has made it easier than ever to argue for its downfall — here's why the whistleblower still thinks it shouldn't be broken up
05.10.2021 4 Minuten Englisch
BUSINESS INSIDER Frances Haugen Hannah Towey
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Mit ihren Anschuldigungen bringt die frühere Facebook-Managerin Frances Haugen den Konzern gerade schwer in Bedrängnis. Als sie in ihrer Anhörung im US-Kongress danach gefragt wurde, sprach sich die Whistleblowerin allerdings gegen eine Zerschlagung des Konzerns aus, berichtet Hannah Towey im BUSINESS INSIDER. „Facebook wird auch…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Frances Haugen setzt sich für die öffentliche Aufsicht über soziale Medien ein und ist eine ehemalige Produktmanagerin des bürgerlichen Integritätsteams von Facebook. Sie hat einen Abschluss in Elektro- und Computertechnik und hat als Spezialistin für algorithmisches Produktmanagement bei Google, Pinterest, Yelp und Facebook gearbeitet. Bei…