DER TAG AUF EINEN BLICK

Guten Abend, die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und den Bezirksversammlungen in Berlin müssen vollständig wiederholt werden. Das hat das Berliner Landesverfassungsgericht am Mittwoch entschieden. In den Medien ergießt sich in diesem Zusammenhang Spott und Häme über die „Chaos-Hauptstadt“. Vor diesem Hintergrund hat Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska…

THEMA DES TAGES

„Es wird kein Aufwand gescheut“: Giffey verspricht reibungslosen Ablauf bei Berliner Wahlwiederholung

17.11.2022 | 6 Perspektiven ZUM THEMA

DAS THEMA IN 30 SEKUNDEN

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat an diesem Donnerstag einen reibungslosen Verlauf der Wahlwiederholung im Februar zugesagt. In ihrer Regierungserklärung im Berliner Abgeordnetenhaus sagte sie, es werde kein Aufwand gescheut – weder organisatorisch noch finanziell. Bereits seit Sommer gebe es eine Arbeitsgruppe zur Wahlvorbereitung,…

6 PERSPEKTIVEN ZUM THEMA

(Von PRENZLAUER BERG NACHRICHTEN zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Was die Wiederholungswahl bedeutet

Wir haben die Wahl – nochmal
16.11.2022 4 Minuten Deutsch
PRENZLAUER BERG NACHRICHTEN
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus sowie zu den Bezirksversammlungen vom 26. September vergangenen Jahres müssen aufgrund zahlreicher Pannen vollständig wiederholt werden. Das hat das Berliner Landesverfassungsgericht am Mittwoch entschieden. Zudem könnten auch die Bundestagswahlen in Berlin zumindest teilweise wiederholt werden. Die Redaktion des lokalen Nachrichtenportals…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Die Internetseite PRENZLAUERBERG-NACHRICHTEN.DE ist ein 2011 gegründetes journalistisches Projekt. Die Webseite gehört zu keinem Verlag, sondern lebt durch Beiträge ihrer Mitglieder. Artikel der Seite beschäftigen sich ausschließlich mit Berliner Lokalpolitik und lokalen Geschehnissen in dem Stadtteil Prenzlauer Berg. Die Redaktion besteht zum Großteil aus freien Journalisten,…

Die Voraussetzungen für eine Wiederholung waren nie so gut wie jetzt

Dieses Desaster ist eine Chance für Berlin
16.11.2022 3 Minuten Deutsch
DIE ZEIT Lenz Jacobsen
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Laut Lenz Jacobsen muss Berlin mit der Wahlwiederholung beweisen, dass die Stadt nicht so unfähig ist, wie ihr Klischee besagt. „Das könnte sogar klappen“, glaubt der Politikredakteur bei ZEIT ONLINE. Seiner Meinung nach waren die Voraussetzungen für eine reibungslose nächste Wahl noch nie so gut…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Lenz Jacobsen ist Journalist, studierter Ökonom, Soziologe und Politikwissenschaftler. Seit 2012 ist er bei ZEIT ONLINE und hat dort von 2017 bis 2019 das Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft geleitet. Seit 2019 ist er dort zuständig für das Themenfeld Demokratie. 2016 gewann er im Team…
(Von FOCUS zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Die Aussichten sind auch mit einer Wahlwiederholung bitter

Trotz Wahlwiederholung ist die Aussicht für Berlin ziemlich bitter
16.11.2022 3 Minuten Deutsch
FOCUS Ulrich Reitz
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

„Trotz Wahlwiederholung ist die Aussicht für Berlin ziemlich bitter“, hält der FOCUS-Online-Kolumnist Ulrich Reitz fest. Zwar werde mehr Geld aufgewendet, vor allem für Wahlhelfer:innen, allerdings bemerkt er: „Auf den Gedanken, man könne es mit einer Verbesserung der Leistung der Verwaltung versuchen, ist augenscheinlich niemand gekommen.“…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Ulrich Reitz ist Journalist und Chefkorrespondent bei FOCUS ONLINE. Der studierte Germanist und Politikwissenschaftler hat 1985 bei der Tageszeitung DIE WELT volontiert. In seiner journalistischen Laufbahn war er unter anderem Chefredakteur beim FOCUS, bei der RHEINISCHEN POST und bei der WESTDEUTSCHEN ALLGEMEINEN ZEITUNG. Als Autor…
(Von T-ONLINE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

„Es wird jetzt ganz stark um Personen gehen“

Politik-Experte: "Es wird jetzt ganz stark um Personen gehen"
16.11.2022 3 Minuten Deutsch
T-ONLINE Thorsten Faas Claudia Zehrfeld
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Der Politikwissenschaftler Thorsten Faas rechnet im T-ONLINE-Interview mit Redakteurin Claudia Zehrfeld mit einem sehr knappen Rennen bei den Wiederholungswahlen in Berlin. „Wenn wir eines aus den Landtagswahlen der jüngeren Vergangenheit gelernt haben, dann, dass sehr, sehr viel Dynamik zu beobachten ist, gerade auf den letzten…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Thorsten Faas ist Politikwissenschaftler und Wahlforscher. Er ist Universitätsprofessor im Bereich Politische Soziologie am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit Wahlen, Wahlkämpfen und Wahlstudien. Er hat Politikwissenschaft in Bamberg und London studiert. Nach seinem Studium war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in…
(Von DIE TAGESZEITUNG (TAZ) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Mit dem Finger auf Berlin zu zeigen, ist zu einfach

Appell, nicht nur an Berlin
16.11.2022 1 Minute Deutsch
DIE TAGESZEITUNG (TAZ) Bert Schulz
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Nach dem Urteil des Landesverfassungsgerichts zur Wahlwiederholung in Berlin reagierten viele Medien mit Spott und Häme über die „Chaos-Hauptstadt“ oder „Pannen-Hauptstadt“, die ganz Deutschland blamiert habe. Bert Schulz, Leiter des Berliner TAZ-Büros, will das allerdings nicht auf sich sitzen lassen. Man könne das Urteil seiner…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Bert Schulz ist Journalist und Leiter der Berliner Redaktion der TAZ. Zuvor war er Chef vom Dienst derselben Redaktion. Seit 1998 lebt Schulz in Berlin. Er hat an der Freien Universität Berlin Politikwissenschaften studiert und schreibt vorwiegend über das politische Geschehen in Berlins Landespolitik. Die…
(Von FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (FAZ) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Das Berliner Wahlchaos ist noch nicht vorbei

Das Berliner Wahlchaos ist noch nicht vorbei
16.11.2022 2 Minuten Deutsch
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (FAZ) Jasper von Altenbockum
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Für Jasper von Altenbockum ist das Berliner Wahlchaos auch mit dem Urteil des Landesverfassungsgerichts zur vollständigen Wiederholung der Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und den Bezirksversammlungen nicht vorbei. Wie der Innenpolitikchef der FRANKFURTER ALLGEMEINEN ZEITUNG (FAZ) in Erinnerung ruft, soll nämlich auch die Bundestagswahl in Berlin…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Jasper von Altenbockum (*1962) ist Journalist und seit 1989 Redakteur bei der FAZ, wo er heute das Ressort Innenpolitik leitet. Von Altenbockum ist umstritten und wird immer wieder aufgrund seiner konservativen Kommentare kritisiert. In einem Artikel über das Coming-Out des Ex-Fußballprofis Thomas Hitzlsperger hat er…

THEMA DES TAGES

Prozess um MH17-Abschuss: Drei pro-russische Separatisten des Mordes schuldig gesprochen

17.11.2022 | 4 Perspektiven ZUM THEMA

DAS THEMA IN 30 SEKUNDEN

Am 17. Juli 2014 stürzte das Passagierflugzeug MH17 auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur über der Ostukraine ab. 298 Menschen kamen dabei ums Leben – vor allem aus den Niederlanden. Die Maschine soll mit einer russischen Luftabwehrrakete abgeschossen worden sein. Mehr als acht…

4 PERSPEKTIVEN ZUM THEMA

MH17-Urteil: Was geschah genau am 17. Juli 2014?

MH17-Urteil: Was man über den Strafprozess wissen muss
16.11.2022 5 Minuten Deutsch
DEUTSCHE WELLE (DW) Mikhail Bushuev
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

In einem Beitrag für die DEUTSCHE WELLE blickt Mikhail Bushuev noch einmal zurück auf den 17. Juli 2014. Zwar habe bis heute niemand offiziell die Verantwortung für den Absturz der Maschine übernommen. Dennoch gebe es Ermittlungsergebnisse zu den mutmaßlichen Tätern: „Die internationalen Ermittler haben bisher…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Mikhail Bushuev ist Journalist bei der DEUTSCHEN WELLE. Daneben hat außerdem für die Nachrichtenplattformen EURACTIV, NEXT.GAZETA.PL, MSN und THE WIRE geschrieben. Schwerpunktbereich von Bushuevs Berichterstattung ist Osteuropa. Die DEUTSCHE WELLE (DW) ist der Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland. Er wird aus Bundesmitteln finanziert und ist Mitglied…
(Von BERNER ZEITUNG zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

MH17-Investigativjournalist Grozev: Wie Putins Lügen entlarvt werden

«Wenn es so weitergeht, wird Putin innert eines Jahres stürzen»
08.10.2022 6 Minuten Deutsch
BERNER ZEITUNG Christo Grozev Bernhard Odehnal
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Eine kleine Recherchegruppe namens „Bellingcat“ konnte durch die Auswertung von Fotos in den sozialen Medien nachweisen, dass die Katastrophe am 17. Juli 2014 durch eine russische Flugabwehrrakete verursacht worden war, schreibt Bernhard Odehnal. Der Bellingcat Chefermittler, Christo Grozev, wurde von der BERNER ZEITUNG nach Zürich…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Christo Grozev ist Chefermittler für Russland Angelegenheiten bei dem investigativen Recherchenetzwerk BELLINGCAT. Der gebürtige Bulgare fokussiert in seiner Recherche auf geheime Operationen und die Verwendung von Informationen als Waffen. Grozec erhielt den Europäischen Pressepreis für seine Ermittlungen um die Novichok-Vergiftung von Sergei und Yulia Skripal.…
(Von T-ONLINE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Was der Westen aus der MH17-Tragödie lernen muss

Massenmord über den Wolken
17.11.2022 5 Minuten Deutsch
T-ONLINE Florian Harms
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Florian Harms, der Chefredakteur von T-ONLINE, äußert schon am Donnerstagmorgen noch vor dem Urteil seine Meinung. Aus der Sicht Harms hätten die brutalen Machenschaften des Putin-Regimes schon viel früher zu einem Umdenken im Westen führen müssen. Denn „die Feinde der Freiheit sind nur so stark,…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Florian Harms ist Chefredakteur von T-ONLINE. Harms hat Islam- und Politikwissenschaften in Freiburg und Damaskus studiert und ist promoviert. Anschließend hat er ein Volontariat bei der NEUEN ZÜRCHER ZEITUNG absolviert und war danach als freier Journalist tätig. 2006 hat Harms als festangestellter Redakteur beim SPIEGEL…
(Von NEW EASTERN EUROPE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Wann wird es in der Ukraine wieder zivile Luftfahrt geben?

When will passenger planes fly again in Ukraine?
19.10.2022 4 Minuten Englisch
NEW EASTERN EUROPE Oleksandr Lytvyn
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

„Seit dem 24. Februar gibt es in der Ukraine keine zivile Luftfahrtindustrie mehr. Der Himmel ist geschlossen, und die russischen Invasoren fahren fort, die Infrastruktur des Landes zu zerstören“, schreibt der ukrainische Journalist Oleksandr Lytvyn. In einem Beitrag für das Politikmagazin aus Krakau, NEW EASTERN…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Oleksandr Lytvyn ist ein ukrainischer Journalist und Leiter des Wirtschaftressorts bei der ukrainischen Nachrichtenseite OBOZREVATEL. Davor hat er als Kolumnist bei der SEGODNYA.UA gearbeitet, die aber wegen eines ukrainischen Gesetzes zur Bekämpfung von oligarchischer Korruption geschlossen wurde. Er schreibt auch für NEW WESTERN EUROPE. NEW…

DEBATTE DES TAGES

Weitere Schritte zur Normalität: Sollte die Maskenpflicht in Bus und Bahn fallen?

6 PERSPEKTIVEN ZUR DEBATTE

DIE DEBATTE IN 30 SEKUNDEN

Die Isolationspflicht hat Schleswig-Holstein gemeinsam mit Bayern und Baden-Württemberg bereits abgeschafft. Nun will Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) auch die Maskenpflicht im Nahverkehr begraben. Sein Bundesland wolle jetzt endlich weitere Schritte Richtung Normalität gehen, begründete der Landeschef seinen Vorstoß. Der ist auf ein geteiltes Echo…

PERSPEKTIVEN – 2 Positionen

PRO – 3 Perspektiven

(Von DER SPIEGEL zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Andere Länder haben es längst vorgemacht: Die Maßnahmen gehören abgeschafft

Schafft alle Coronamaßnahmen ab!
23.10.2022 4 Minuten Deutsch
DER SPIEGEL Jan Friedmann
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

In seinem Kommentar fordert SPIEGEL-Redakteur Jan Friedman: „Schafft alle Coronamaßnahmen ab!“ Während die allermeisten europäischen Länder bereits seit längerem auf Maßnahmen wie die Maskenpflicht verzichten und damit gut fahren, müsse man sich die Frage stellen, wieso man sich in Deutschland solche Diskussionen immer noch antut.…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Jan Friedmann ist seit 2007 Redakteur beim SPIEGEL und seit 2017 Korrespondent aus München. Friedmann hat Geschichte, Philosophie und Romanistik in Freiburg, Glasgow und Lille studiert. Danach hat er eine journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg absolviert, worauf er anschließend bei SPIEGEL ONLINE als…
(Von DEUTSCHLANDFUNK zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Virologe: Es herrscht eine hohe Grundimmunisierung

Virologe Schmidt-Chanasit: Aufhebung der Pflicht „jetzt vertretbar“
15.11.2022 9 Minuten Deutsch
DEUTSCHLANDFUNK Jonas Schmidt-Chanasit Silvia Engels
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Im Interview mit dem DEUTSCHLANDFUNK hält der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit die Aufhebung der Maskenpflicht grundsätzlich für einen richtigen Schritt. Denn die Situation sei in Deutschland heute eine andere als noch vor zwei Jahren. Es gebe mittlerweile eine hohe Grundimmunisierung in der Bevölkerung. Eine solche habe…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Jonas Schmidt-Chanasit (*1979) ist Virologe und Inhaber des Lehrstuhls für Arbovirologie an der Universität Hamburg. In den Medien ist Schmidt-Chanasit in Zeiten von Gesundheitskrisen, wie der Ebola-Epidemie oder der COVID-19-Pandemie ein gefragter Gesprächspartner. Die Debatte um eine allgemeine Maskenpflicht hatte er beispielsweise im März 2020…
(Von SÄCHSISCHE ZEITUNG zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Man kann die Pflicht weder kontrollieren noch durchsetzen – besser, man schafft sie ab

Maskenpflicht? Kann weg. Leider.
14.11.2022 3 Minuten Deutsch
SÄCHSISCHE ZEITUNG Oliver Reinhard
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Der stellvertretende Feuilleton-Chef der Sächsischen Zeitung, Oliver Reinhard, ist der Meinung: Gegen die „ignoranten Corona-Verharmloser“ und „provokanten Maske-unter-der Nase-Träger“ könne man nichts machen, außer die Maskenpflicht zu beenden. Er selbst werde aber weiterhin eine Maske tragen, weil „Vorsicht und Rücksicht bleiben für mich Ausdrücke von…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Oliver Reinhard ist seit 2015 stellvertretender Feuilleton-Chef der SÄCHSISCHEN ZEITUNG. Seit 1998 ist er dort Redakteur. Er hat Geschichte, Medienwissenschaft und Hispanistik in Paderborn, Köln und Bielefeld studiert. Er hat das Campusradio in Paderborn gegründet und als freier Mitarbeiter bei Lokalzeitungen, dem MDR Radio1, dem…

CONTRA – 3 Perspektiven

(Von MAIN-ECHO zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Ohne Maskenpflicht droht die Durchseuchung

Maskenpflicht weg: Operation Durchseuchung
14.11.2022 3 Minuten Deutsch
MAIN-ECHO Torsten Henke
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Der freie Journalist Torsten Henke warnt vor einer Verharmlosung von Covid-19: „Der Erreger hat noch immer das Potenzial, Menschen ins Jenseits zu befördern und schwerwiegende Komplikationen selbst bei jungen Menschen zu verursachen“. Wenn die Maskenpflicht in Bus und Bahn fällt, dann werden sich etliche unbehaglich…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Torsten Henke ist freier Journalist und schreibt für mehrere Zeitungen über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, unter anderem für die Münchner ABENDZEITUNG, den Bonner GENERAL-ANZEIGER und die Tageszeitung MAIN-ECHO. Er betreibt außerdem den Blog MEINUNGSSTARK, auf dem er Kolumnen zu verschiedenen gesellschaftspolitischen Themen veröffentlicht. Das MAIN-ECHO…

Grünen-Politiker: Eigenverantwortung reicht nicht

Maskenpflicht? "Gefahr in der Pandemie noch evident"
15.11.2022 5 Minuten Deutsch
WESTDEUTSCHER RUNDFUNK (WDR) Janosch Dahmen Uwe Schulz
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Der gesundheitspolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Janosch Dahmen, spricht sich im Interview mit dem WDR gegen die Aufhebung der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln aus: Es habe sich gezeigt, dass Eigenverantwortung bei der Bekämpfung der Pandemie nicht ausreiche. Daher fordert Dahmen sogar eine Rückkehr zur…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Janosch Dahmen ist Arzt und Grünenpolitiker. Seit November 2020 sitzt er für seine Partei im Bundestag und ist dort gesundheitspolitischer Sprecher seiner Fraktion und Mitglied im Gesundheitsausschuss. Er ist zudem Aufsichtsrat der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke und  Mitglied in mehreren medizinischen Fachgesellschaften. Bevor…
(Von RUHR NACHRICHTEN zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Es droht schon wieder ein „Coronachaos“

Isolations- und Maskenpflicht Profilierungssüchtige Länder-Chefs stiften Corona-Chaos
17.11.2022 3 Minuten Deutsch
RUHR NACHRICHTEN Ulrich Breulmann
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Für Ulrich Breulmann von den RUHR NACHRICHTEN beginnt in diesen Tagen eine bereits überwunden geglaubte Zeit von neuem. Nach dem ewigen Hin und Her der COVID-19-Maßnahmen und den verschiedenen Regelungen in unterschiedlichen Bundesländern der letzten beiden Jahren wähnt er Deutschland im Herbst 2022 zurück im…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Ulrich Breulmann ist Journalist. Er schreibt für verschiedene Angebote der Lensing Media, die unter anderem die RUHR NACHRICHTEN verlegt. Breulmann hat Theologie studiert und ein Volontariat bei den RUHR NACHRICHTEN absolviert. Danach arbeitete er zunächst sechseinhalb Jahre lang für die Dortmunder Stadtredaktion der Zeitung. Später…