(Von ACHGUT zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Aktionen wie die von FFF verhindern die kulturelle Verständigung

Fortschritt durch kulturelle Aneignung
03.04.2022 2 Minuten Deutsch
ACHGUT Claude Cueni
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Der Schweizer Schriftsteller Claude Cueni findet die Aktion der „Fridays for Future“-Bewegung (FFF) „absurd“. Auf dem rechtskonservativen Blog ACHSE DES GUTEN stellt Cueni klar: Kulturen befruchten sich seit jeher gegenseitig. Kulturelle Aneignung habe in der gesamten Menschheitsgeschichte zum Fortschritt beigetragen. Hätten verschiedene Kulturen nicht „Produkte…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Claude Cueni ist ein Schweizer Schriftsteller. Als sein Hauptwerk zählt die „Geld-Trilogie“, die die Geschichte des Geldes in drei Epochen erzählt: zu Cäsars Zeiten, zu Zeiten Ludwigs des XIV. und in der Gegenwart. Cueni schrieb außerdem mehr als 50 Drehbücher für Film und Fernsehen, darunter…