(Von FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (FAZ) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Die hohen Energiepreise könnten Massenproteste auslösen

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die hohen Energiepreise bereiten dem Wirtschaftsjournalisten Johannes Pennekamp Kopfzerbrechen. In einem Kommentar für die FAZ äußert er die Befürchtung, dass sich die derzeitige Lage zu einer waschechten „Energiekrise“ ausweiten und es in der Folge Massenproteste geben könnte. Pennekamp glaubt nicht an ein rasches Ende der…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Johannes Pennekamp ist ein deutscher Wirtschaftsjournalist. Er hat die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft absolviert und Volkswirtschaftslehre studiert. Pennekamp ist Gründer des Journalistenbüros Weitwinkel und hat unter anderem für die ZEIT, BRAND EINS und das HANDELSBLATT geschrieben. Seit 2012 ist er für die FAZ engagiert, wo…