(Von DEUTSCHLANDFUNK zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Erdogan nutzt Außenpolitik um sich innenpolitisch zu profilieren

Ex-Botschafter Erdmann: „Im Verhältnis zu Russland ist die Türkei der Juniorpartner“
05.08.2022 9 Minuten Deutsch
DEUTSCHLANDFUNK Martin Erdmann Sandra Schulz
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Der Besuch Erdogans bei Putin in Sotschi ist für den ehemaligen deutschen Botschafter in der Türkei Martin Erdmann viel eher ein Instrument des türkischen Präsidenten, sich innenpolitisch zu profilieren. Dem DEUTSCHLANDFUNK sagt er, dass im Verhältnis zu Russland die Türkei lediglich Juniorpartner und das einzig…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Martin Erdmann ist ein deutscher Diplomat im Ruhestand. Von 2015 bis 2020 ist er bis zu seiner Pensionierung der deutsche Botschafter in der Türkei gewesen. Den auswärtigen Dienst hat Erdmann 1982 angetreten: zunächst als persönlicher Referent des Staatsministers im Auswärtigen Amt, Alois Mertes. Von 1985…