(Von HEERESAUFKLÄRUNGSTRUPPE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Für das Militär sind soziale Medien von großem Nutzen

Die militärische Nutzung sozialer Medien im Ukrainekrieg
16.03.2022 7 Minuten Deutsch
HEERESAUFKLÄRUNGSTRUPPE Paul Strobel
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Auf der Bundeswehr-Website HEERESAUFKLÄRUNGSTRUPPE erläutert der Bundeswehr-Major und Social-Media-Experte Paul Strobel, wie wichtig die sozialen Medien für das Militär sind. Zum einen seien die sozialen Medien den klassischen Nachrichtendiensten einen guten Schritt voraus: „Beispielsweise wurde die Verlegung von russischer Raketenartillerie von Social-Media-Nutzern und Analysten mehr…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Paul Strobel ist Major bei der Bundeswehr und Leiter der Abteilung für digitale Kommunikation im Organisationsstab der „Invictus Games Düsseldorf 2023“, einer Sportveranstaltung für verwundete, verletzte und erkrankte Soldat:innen, die zu deren Rehabilitierung beitragen soll. Zuvor war Strobel Reserveoffizieranwärter der Gebirgsjägertruppe der Bundeswehr und ziviler…