(Von DIE TAGESZEITUNG (TAZ) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Im Ukraine-Krieg gibt es viele Risiken zu bedenken

Keine Denkverbote
13.01.2023 1 Minute Deutsch
DIE TAGESZEITUNG (TAZ) Barbara Junge
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Wer die Lieferungen von Kampfpanzern und weiteren schweren Waffen infrage stelle, stehe unter Verdacht, die Ukraine zu verraten, bemerkt Barbara Junge. Doch selbst im Krieg sei es nicht gut, Denkverbote aufzustellen, betont die Chefredakteurin der TAZ. Dabei geht es laut Junge auch um Bedenken, was…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Barbara Junge ist Journalistin und die Chefredakteurin der TAZ. Die studierte Soziologin war zuvor unter anderem US-Korrespondentin und Leiterin des Washington-Büros des TAGESSPIEGEL. Sie beschäftigt sich hauptsächlich mit Rechtspopulismus, den USA, transatlantischer Politik und Datenschutz. Sie ist außerdem Initiatorin der TAZ-Klima-Offensive und des TAZ-Klimahubs. Junge…