(Von WIENER ZEITUNG zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Investitionen mit Schulden zu bezahlen, ist zu riskant

Staatsfinanzen: Wird diesmal wirklich alles anders?
09.08.2021 2 Minuten Deutsch
WIENER ZEITUNG Sebastian Becker
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Der Wirtschaftswissenschaftler Sebastian Becker warnt in der WIENER ZEITUNG davor, dass den Staaten ihre Schulden bald teuer zu stehen kommen könnten. Die derzeitige Investitionspolitik setze niedrige Zinsen voraus, damit die aufzunehmenden Kredite günstig zu bekommen sind. Diese Zinsen könnten aber, wie die Vergangenheit lehre, jederzeit…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Dr. Sebastian Becker ist leitender Wirtschaftswissenschaftler für Makroökonomie bei der Deutschen Bank. Er betreibt Analysen und Forschung hauptsächlich zu den Themen öffentliche Finanzen und Schulden. Er hat zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert und danach Volkswirtschaftslehre an der Universität Mainz sowie der Universität Warwick im…