(Von DIE TAGESZEITUNG (TAZ) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Macrons Politik ist unsozial und autoritär

Nährboden für rechte Ideologien
25.04.2022 2 Minuten Deutsch
DIE TAGESZEITUNG (TAZ) Lea Fauth
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

„Es brennt. Jubel über das vermeintlich gerettete Europa ist fehl am Platz“, bekundet TAZ-Redakteurin Lea Fauth. Ihr Problem: Die Politik des am Sonntag wiedergewählten französischen Präsidenten Emmanuel Macron sei ein „Nährboden für rechte Ideologien“, findet Fauth in der linken TAGESZEITUNG (TAZ). Fest macht sie das…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Lea Fauth ist eine deutsche freie Journalistin und Autorin. Aktuell ist sie Redakteurin bei der überregionalen Tageszeitung TAZ. Dort ist sie beim Ressort für die Seite 1 tätig. Außerdem arbeitet Fauth als freie Autorin bei verschiedenen Online-Medien und Hörfunksendern, darunter DEUTSCHLANDFUNK. Ihr Volontariat hat sie…