Medizinethikerin: Eine Impfpflicht kann nur das letzte Mittel sein

"Für mich wäre eine Impfpflicht das letzte Mittel"
22.11.2021 3 Minuten Deutsch
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK (NDR) Sabine Salloch Alexandra Friedrich
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Für die Medizinethikerin Sabine Salloch ist eine Impfpflicht nur das letzte Mittel, nachdem alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. In einem Interview im NDR mit Alexandra Friedrich erklärt sie, dass eine Impfpflicht ein Eingriff in die Selbstbestimmung ist. Vor einer so einschneidenden Regel gäbe es noch…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Sabine Salloch (1980*) studierte von 1999 bis 2007 Humanmedizin und Philosophie an der Universität Marburg. Anschließend arbeitete sie ein Jahr als Assistenzärztin in Osnabrück. 2009 jedoch wechselte sie in die philosophische Forschung und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Moraltheologie an der Ruhr-Universität in…