(Bildquelle | Urheber: Daniel Leal / AFP | AFP | AFP-Lizenz)

Mentale Gesundheit: Wie wir mit den Schreckensmeldungen umgehen können

Trotz Krieg: „Die Welt ist besser, als wir denken“
17.03.2022 5 Minuten Deutsch
MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK (MDR) Ronja von Wurmb-Seibel Katrin Tominski
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die Politikwissenschaftlerin und Journalistin Ronja von Wurmb-Seibel beschreibt in ihrem Buch „Wie wir die Welt sehen“ den Einfluss negativer Nachrichten auf die Gedanken, die Gefühle und das Weltbild. Im MDR-Interview mit Katrin Tominski erklärt sie, wie wir mit der Flut an Bildern und Informationen aus…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Ronja von Wurmb-Seibel ist Journalistin und Dokumentarfilmerin. Die studierte Politikwissenschaftlerin hat unter anderem im Politik-Ressort der ZEIT gearbeitet und war für die Zeitung Kolumnistin in Kabul. Zusammen mit ihrem Partner Niklas Schenck produzierte sie für den NDR Dokumentarfilme über Afghanistan. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet.…