(Von FRANKFURTER RUNDSCHAU (FR) zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Mithilfe der Rüstungsindustrie ist die Bundeswehr zu retten

Nach dem Lambrecht-Rücktritt die Chance nutzen
16.01.2023 3 Minuten Deutsch
FRANKFURTER RUNDSCHAU (FR) Andreas Schwarzkopf
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Die Bundeswehr sei reformierbar, findet Andreas Schwarzkopf – Voraussetzung dafür sei jedoch eine gelungene Neubesetzung des Verteidigungsministeriums. Was der neue Verteidigungsminister vor allem brauche, sei ein guter Draht zur Rüstungsindustrie, „damit einige der fraglichen Waffensysteme nicht mehr fehlerhaft, sondern einsetzbar sind“, erläutert der Meinungsressort-Leiter der…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Andreas Schwarzkopf leitet das Meinungsressort der FRANKFURTER RUNDSCHAU (FR). Seit 2000 ist er Redakteur der FR mit den Schwerpunkten Außen- und Verteidigungspolitik. Dafür ist er in die USA, mehrfach nach Afghanistan, Georgien, Rumänien, Bulgarien und in die Türkei gereist. Er moderiert seit rund 15 Jahren…