(Von CAPITAL zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Was eine Journalistin bei ihren Recherchen zum Wirecard-Skandal erlebt hat

Wirecard-Autorin: „Das Geld wurde lastwagenweise rausgeschafft“
31.03.2021 5 Minuten Deutsch
CAPITAL Birgit Haas Bettina Weiguny
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

„Wirecard ist ein Jahrhundertskandal, ein Wirtschaftskrimi und Agententhriller, alles in einem“, kommentiert die Journalistin Bettina Weiguny. „Ein Dax-Vorstand auf der Flucht“ und eine „Betrugsmaschine“ – das schreie geradezu nach einer medialen Aufarbeitung. Weiguny hat ein Buch über das Wirecard-Skandal geschrieben und die Idee zu dem…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Birgit Haas ist Journalistin und Finanzkorrespondentin bei CAPITAL. Sie hat Medienkommunikation und Ingenieurwesen, beim STERN volontiert und unter anderem als Redakteurin bei der FRANKFURTER RUNDSCHAU und BUSINESS INSIDER gearbeitet. Bettina Weiguny ist Journalistin und Buchautorin. Die studierte Germanistin und Anglistin hat beim FOCUS volontiert und…