(Von BERLINER MORGENPOST zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)

Wer wohnt schon gerne neben einer nuklearen Müllhalde?

Schweizer Endlager-Entscheidung: Irgendwo muss der Müll hin
11.09.2022 1 Minute Deutsch
BERLINER MORGENPOST Alexander Klay
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Alexander Klay kann die Ängste und Sorgen angesichts eines Atommüll-Endlagers an der deutschen Grenze gut nachvollziehen. Im Fall einer Havarie könnten beispielsweise Trinkwasserquellen gefährdet werden, gibt der Politik-Ressortleiter in der BERLINER MORGENPOST zu bedenken. Auch der Tourismus in der Region werde unter dem Endlager leiden.…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Alexander Klay ist ein deutscher Wirtschafts- und Politikjournalist. Er ist stellvertretender Ressortleiter für Politik und Wirtschaft der FUNKE MEDIENGRUPPE in Berlin. Seine Artikel erscheinen unter anderem in der Tageszeitung HAMBURGER ABENDBLATT, der BERLINER MORGENPOST sowie in der Regionalzeitung WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG (WAZ). Die BERLINER MORGENPOST…