(Bildquelle | Urheber: metamorworks | SHUTTERSTOCK | Shutterstock Standard Lizenz)

Whatsapp braucht einen Denkzettel

Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
18.01.2021 2 Minuten Deutsch
GOLEM Friedhelm Greis
Originalartikel lesen ⭢

DIE PERSPEKTIVE IN 30 SEKUNDEN

Whatsapp sollte einen „Denkzettel“ bekommen, fordert Redakteur Friedhelm Greis im IT- und Netzpolitik-Onlinemagazin GOLEM. Er meint zwar durch die neuen Datenschutzbestimmungen werde sich für Bürger:innen der Europäischen Union nicht viel ändern. „Whatsapp [tauscht] schon seit August 2016 die Daten mit anderen Facebook-Diensten aus“, betont er.…

ANMERKUNG DER REDAKTION

Friedhelm Greis ist gelernter Energieanlagenelektroniker, Blogger und freier Journalist. Er arbeitet seit 2013 als Redakteur für Netzpolitik bei GOLEM. Greis ist Betreiber des Blogs SÜDBLOG.de und ist für die Nachrichtenagentur ddp/dapd als Redakteur und Herausgeber tätig. Er hat Elektrotechnik, Theologie, Spanisch, Philosophie und Journalistik studiert.…