Der ewige „Worst-Case-Minister“? Lauterbach will nicht von Freedom Day sprechen

17.02.2022 | 4 Perspektiven ZUM THEMA

DAS THEMA IN 30 SEKUNDEN

Als „Worst-Case-Minister“ kündigte Talkshow-Moderatorin Sandra Maischberger Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zunächst auf Twitter an. Also als Minister, der immer nur vom schlechtesten ausgeht. In der Talkshow selbst zeigte sich der Gesundheitsminister am Mittwochabend bemüht, weg vom Image des „ewigen Mahners“ zu kommen. Lauterbach wird von…

4 PERSPEKTIVEN ZUM THEMA

LOB
(Von HEISE ONLINE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
KRITIK
(Von MÜNCHNER MERKUR zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
ANALYSE
(Von T-ONLINE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
AUSBLICK