Entlastung von 140 Milliarden Euro: EU will Übergewinne am Energiemarkt abschöpfen

14.09.2022 | 6 Perspektiven ZUM THEMA

DAS THEMA IN 30 SEKUNDEN

In Straßburg hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen an diesem Mittwochvormittag die Notfallmaßnahmen gegen die weiter steigenden Energiepreise vorgestellt. Die EU-Kommission will den Mitgliedstaaten demnach vorschreiben, übermäßige Gewinne von Stromerzeugern abzuschöpfen und mit den Erlösen Haushalte und Firmen zu entlasten. „Unser Vorschlag wird mehr als…

6 PERSPEKTIVEN ZUM THEMA

HINTERGRUND
LOB
LOB
(Von AUGSBURGER ALLGEMEINE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
KRITIK
(Von SÜDDEUTSCHE ZEITUNG zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
KRITIK
(Von BADISCHE ZEITUNG zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
LÖSUNG