Keine Rubel für Gas: Moskau erwägt Lieferstopp nach G7-Absage

29.03.2022 | 4 Perspektiven ZUM THEMA

DAS THEMA IN 30 SEKUNDEN

Nach der Absage der G7-Staaten an die russische Forderung nach der Bezahlung von Gas-Rechnungen in Rubel reagierte Kreml-Sprecher Dmitir Peskow mit der Drohung, Gaslieferungen nach Europa auszusetzen. Moskau habe nicht vor, das Gas als „Wohltäter“ kostenlos zu liefern, sagte er dem amerikanischen TV-Sender PBS. Der…

4 PERSPEKTIVEN ZUM THEMA

HINTERGRUND
(Von T-ONLINE zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
ANALYSE
(Von MÜNCHNER MERKUR zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
LÖSUNG
PERSPEKTIVWECHSEL
(Von CAPITAL zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)