Klatsche für Scholz und Lauterbach: Allgemeine COVID-19-Impfpflicht scheitert im Bundestag

07.04.2022 | 5 Perspektiven ZUM THEMA

DAS THEMA IN 30 SEKUNDEN

Nach heftigen Debatten hat der Bundestag an diesem Donnerstag eine allgemeine Impfpflicht abgelehnt. Der Vorschlag aus den Reihen der Ampel-Parteien für eine Impfpflicht ab 60 Jahren hat keine Mehrheit gefunden. Bei 683 abgegebenen Stimmen stimmten 296 Abgeordnete dafür, 378 dagegen, zudem gab es neun Enthaltungen.…

5 PERSPEKTIVEN ZUM THEMA

ANALYSE
(Von DER TAGESSPIEGEL zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
LOB
KRITIK
(Von SÜDDEUTSCHE ZEITUNG zum Teilen des Artikels geteiltes Vorschaubild)
AUSBLICK
PERSPEKTIVWECHSEL